Avanti Busreisen

Liebe Leute,

es ist schön, wieder hier in Freiburg zu sein! Es ist, als sei ich nie weg gewesen. Kaum etwas scheint sich verändert zu haben, weder zum Guten noch zum Schlechten. Man könnte nun trefflich darüber streiten, ob das positiv oder negativ ist. Aber ich fange jetzt keine Diskussion darüber an. Ich bin hier und genieße es. Der Bus ist übrigens noch auf dem Schiff, er trifft voraussichtlich am 10.02. in Hamburg ein. 

Seit ich hier bin, werde ich ständig gefragt, wann denn die nächste große Tour startet. Ich kann nur sagen: Geduld! Und zu den möglichen Zielen, ob das nun Seidenstraße, Panamericana, eine Reise bis nach Australien oder durch Afrika ist, sage ich: Wartet es ab, Ihr werdet sehen! Ihr kennt mich mittlerweile und wisst, dass es spätestens in zwei Jahren wieder so weit ist. Und lange, lange vorher, spätestens in einem halben Jahr werdet Ihr hier an dieser Stelle darüber informiert. Als Erste!  

Es wird mir auch garantiert nicht langweilig, und ich bin auch froh, in diesem Jahr wieder in Europa unterwegs zu sein! Denn eine Reise zu machen, bei der man in Gegenden kommt, die man schon viele Jahre kennt, wo man freudig erwartet wird und einem der Hotelier um den Hals fällt; auf einer Reise zu sein, bei der man genau weiß, wie der Tagesablauf ist, was man besichtigt, wo man wandert, wo man badet, wo man Kaffee trinkt und wo hervorragend zu Abend isst, das hat auch seinen Reiz, nicht nur das Unbekannte. Deshalb haben wir auch Stammgäste, die eine Reise so wie ich auch gerne zwei oder drei Mal machen. Oder noch öfter! 

Genau diese Art von Reisen stehen für mich nun an: Im März fahre ich nach Portugal, im April (Osterferien) nach Griechenland, im Mai nach Isfahan, im Juni ins Burgund und nach Portugal (Pfingstferien), im Juli nach Wales, Ende August (Sommerferien) in die Türkei, im September nach Andalusien, im Oktober nach Istanbul, im November nach Portugal und zum Jahreswechsel zum 20. Mal nach Andalusien. Und wenn es passen würde, dann stünde zwischendurch noch eine der Reisen nach Roses an der Costa Brava auf meinem Plan. 

Ich würde gerne noch viel, viel mehr machen, nämlich Michael Rudolf in die Cinque Terre begleiten, mit Alexander de Beauclair an der Amalfiküste wandern und Rumänien entdecken, mit Christian Seel nach Sitges und Barcelona fahren, mit Sandra Janner nach Irland, Schottland, Südfrankreich oder Guernsey und mit Gerhard Dees nach Sizilien und Andalusien. Ich würde gerne ins Baltikum fahren, nach Island, auf den Balkan und zu den Beatles nach Finnland. Und zwischendurch kurz ins Elsass, in die Schweiz, nach Mailand, Rom, London, Paris und was weiß ich nicht wo überall hin. Das kleine Europa ist sooo reizvoll, und alles ist so nah! Schade, dass ein Jahr nicht viel, viel länger ist als diese kurzen 365 Tage! 

Herzliche Grüße,
Hans-Peter Christoph

Ecuador

Mundologia 2014: »Der Weg ist das Ziel«

Das diesjährige Mundologia-Motto passt ganz hervorragend zu den Vorträgen zu Busweltreise, die Hans-Peter Christoph in diesem Jahr dort halten wird. Drei der insgesamt vier Vorträge sind bereits ausverkauft, Karten gibt es momentan noch für den Zusatztermin am 18.2. im Bürgerhaus am Seepark (zum Vorverkauf). Wie immer hat Avanti einen Stand auf der Mundologia vom 7.-9.2.2014. Kommen Sie vorbei, zum Plaudern vor einem Vortrag oder um sich danach zu informieren.

Venedig

Zum Karneval nach Venedig  und zum Morgenstraich nach Basel

Kurze Zeit nach der Mundologia beginnt bereits die närrische Zeit, für uns immer ein Grund, nach Venedig zu fahren. Ob Sie sich für die günstige »Hardcore«-Version (nachts hin, nachts zurück) für 89 € entscheiden, Karneval pur mit 2 Übernachtungen buchen oder die entspannte Reise mit 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Wellness-Hotel wählen, bleibt Ihnen überlassen. Sicher ist, dass man den Karneval in Venedig einmal erlebt haben sollte! Zum Karneval in Venedig.

Selbstverständlich gehört der Morgenstraich in Basel für alle aus Südbaden mindestens einmal im Leben zum Pflichtprogramm. Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen. Die Klänge der Piccoloflöten und Basler Trommeln, die phantasievollen Masken und Kostüme, das Laternenlicht der Sujets werden Sie sicher genauso begeistern wie unser Preis für diese Fahrt: für 17 € fahren wir Sie hin zu zurück. Zum Morgenstraich nach Basel.

Portugal

Winter verlängern oder in den Frühling abkürzen?

Sind Sie Wintersportler oder Frühlingsfreund? Wir können zum Glück beide Seiten zufrieden stellen. Nach der Fastnacht fahren wir dem Winter davon, wie wäre es, kommen Sie doch mit uns. Im März bringen wir Sie nach Portugal, Sitges&Barcelona, an die Amalfiküste, Andalusien und natürlich nach Marokko.

Wer sich lieber im Schnee tummelt, kommt in den nächsten Wochen mit in die Alpen: Zum Ski- und Snowboardfahren bringen wir Sie nach Grindelwald, Engelberg, Adelboden, Gstaad, Verbier und Portes du Soleil, Winterwanderungen unternehmen wir in Engelberg und Grindelwald.
Heiß und kalt gleichzeitig erleben wir auf der Reise nach Südfinnland im März. Während wir die Städte Helsinki, Tampere und Porvoo am Ende des Winters erleben, wird uns während zwei Tage auf dem Beatles-Festival so richtig eingeheizt!

Marseille

Die schönsten Ostereier finden Sie bei uns!

Wer sein Osternest einmal fern von zu Hause suchen möchte, kann sich in diesen Ferien auf viele bunte Reiseziele freuen. Wir besuchen die Städte Besançon, Lyon, Mailand, Marseille, Metz, Padua& Venedig, Rom & Florenz und Prag. Etwas längere Reisen gibt es nach Südfrankreich, wir erwandern wunderschöne Wege in Griechenland, genießen die Costa Brava in Roses und gehen auf Fotosafari. Willkommen an Bord!

Übrigens: Wer jetzt schon am liebsten an die Sommerferien denkt, kann sich mit unseren Frühbucherrabatten viel Geld sparen. Klicken Sie sich doch einmal rein bei uns.

Avanti Stammtisch mit Hans-Peter und Ina

Wie immer zum Schluss der Hinweis auf das monatliche Zusammenkommen der alten und neuen Avanti-Freunde: An diesem Freitag, den 7. Februar im »Paradies« am Friedrich-Ebert-Platz, Freiburg, ab 20 Uhr. Bei diesem Treffen werden erstmalig nach der Weltreise Hans-Peter Christoph und Ina Jander wieder mit dabei sein. Bitte melden Sie sich hier an, damit wir genügend Plätze reservieren können. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus der Klarastraße in Freiburg
Ihr Team von Avanti Busreisen

    
   
Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg