Avanti Rundbrief März 2016

Diese E-Mail im Internet ansehen: https://www.avantireisen.de/newsletter/archiv/2016-03-08_37.htm

Rundbrief März 2015

Liebe Leute,

wir sind schon sehr privilegiert, dass wir hier in dieser wunderbaren Gegend zu Hause sein dürfen, egal, ob zufällig hier geboren, mehr oder weniger freiwillig zugezogen oder hierher verschlagen wie mein Vater, der in Folge des zweiten Weltkrieges aus Schlesien vor den Russen nach Baden geflohen war, so wie Millionen andere aus dem Osten Deutschlands. Genau wie derzeit viele Menschen davor auf der Flucht sind, in ihrer Heimat umgebracht zu werden. Viele kommen aus Ländern, die wir öfters mit dem Bus bereist haben, Länder, in denen wir wunderbare Begegnungen hatten und wärmstens empfangen wurden. Ich freue mich sehr, wie viele von Ihnen, liebe Mitreisende und Leser, sich engagieren und diesen Menschen nun helfen, wie Mitmenschlichkeit, Solidarität und Nächstenliebe hier in Deutschland gelebt werden.


Heute im Rundbrief

Die Avanti Heimatkunde

Unsere schöne und interessante Region wollen wir mit Ihnen entdecken: Die lange erwarteten »Heimatkunde«-Touren in die nähere Umgebung von Freiburg, ins benachbarte Frankreich und in die nahe Schweiz sind nahezu vollständig im Internet zu finden. Tolle Städtetouren sind dabei, leichte und mittelschwere Wanderungen, Fahrten in Museen und zu Ausstellungen, an verschwiegene Plätze und zu architektonischen Perlen, an kaum bekannte Orte und zu vielem, was man schon immer (wieder-)einmal sehen oder tun wollte. Das spannende, abwechslungsreiche »Heimatkunde«-Programm mit neuen Touren und Inhalten und unsere beliebten Klassiker finden Sie nun hier.

Unseren Flyer mit allen »Heimatkunde«-Touren können Sie hier vorbestellen.

NEU: Exkursion zum »HWK«

Fast schon vergessen ist, dass in diesem friedlichen Europa (noch) ohne Grenzen vor Hundert Jahren ein gnadenloser Krieg zwischen den »Erbfeinden« Frankreich und Deutschland stattfand, der dem Hartmannsweilerkopf im südlichen Elsass den Namen »Menschenfresserberg«, eintrug. Über 25.000 Deutsche und Franzosen fanden dort im Kampf gegeneinander den Tod. »Erbfeind Frankreich«, der Begriff ist heute unvorstellbar, aber noch uns Kindern in den Sechziger Jahren war ein Reim präsent, mit dem einmal gegen Franzosen gehetzt wurde.
Um uns bewusst zu machen, dass Freiheit, Friede und Freundschaft nicht vom Himmel fallen, führt einer unserer Heimatkundeausflüge auf genau diesen Berg. Hier informieren

 

Neuer Elsassführer erschienen

Passend zur Heimatkunde ist eben die neunte Auflage eines Elsassführers von Cornelia Stauch und Wolfgang Abel im Badenweiler Oase-Verlag erschienen: »Winstub und Kougelhopf – gut einkehren und einkaufen im Elsass«. Viele von Ihnen schätzen die Bücher aus dem Oase-Verlag, weniger bekannt ist vielleicht, dass Wolfgang Abel weiterhin regelmäßig Kolumnen schreibt, man kann sie hier nachlesen und abonnieren.

Übrigens erhalten alle, die unsere Paradores  und Pousadas-Reisen nach Spanien und Portugal buchen, ein Exemplar von Abels »Paradores«-Reiseführer. Aktuell sind noch drei Plätze auf der Pousada-Tour Ende Mai frei, und drei freie Plätze gibt es noch auf der Paradoresreise im Oktober.

Avanti auf der CFT-Ferienmesse vom 11.-13.03.2016 mit tollen Aktionen

Anderes Thema: An diesem Wochenende findet die Ferienmesse auf der Neuen Messe in Freiburg statt. Viele Veranstalter, Hoteliers, Ferienorte, touristische Anbieter sind vor Ort, im Mittelpunkt steht (für uns zumindest) der rote Bus, mit dem wir 2013 die Welt umrundet haben.

Besuchen Sie uns und gewinnen Sie, denn unsere Jubiläums-Aktion im März findet auf der Ferienmesse statt. Im Rahmen des Bühnenprogramms verlosen wir eine Wochenendereise für zwei Personen nach Mailand und eine Reise nach Roses für eine Person. Das Avanti-Bühnenprogramm findet am Freitag von 13:30-14:00 Uhr und am Sonntag von 14:30-15:00 Uhr statt. Kommen Sie rechtzeitig an unserem Stand vorher, um noch an der Verlosung teilnehmen zu können!

Auf der Messe profitieren Sie außerdem von unseren attraktiven Rabatten für ausgewählte Reisen. Und natürlich von vielen Informationen, netten Gesprächen und sympathischen Menschen an unserem Stand.

Kleine Gruppen, ausgesuchte Ziele, handverlesene, zentrale Hotels, bequemste Fernreisebusse, persönliche Atmosphäre, wunderbare Reiseleiter, die besten Busfahrer, und ein sagenhaftes Büroteam - das ist Avanti!

Vergünstigte Eintrittskarten für die Messe erhalten Sie übrigens in unserem Büro in der Klarastraße.

Neue Reisen im Herbst

Achten Sie auf den nächsten Rundbrief. Da kündigen wir drei zusätzliche Reisen für diesen Herbst an. Nein, keine Überraschungsreise, obwohl es natürlich verlockend wäre. Aber dieses Mal sagen wir Ihnen dann, wo es hingeht.

Herzliche Grüße aus Spanien und Freiburg

Hans-Peter Christoph und das Team von Avanti

PS: An diesem Sonntag ist Wahlsonntag. Die Schweizer haben vor zwei Wochen gezeigt, dass sie nicht auf die Parolen gewissenloser Angstmacher und Vorurteile schürenden Hetzer hereinfallen. Und gerade wir, die wir ständig in Kontakt mit »Ausländern« sind, wissen, dass es keine Rolle spielt, ob einer Deutscher, Grieche, Mexikaner, Türke, Kasache, Chinese, Argentinier, Marokkaner ist oder welcher Nationalität er angehört: Alle Menschen sind gleich und keiner ist illegal. Gehen Sie zur Wahl und zeigen Sie Ihre Solidarität!

Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg

Diese Nachricht wurde verschickt von:
Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, 79106 Freiburg, Klarastr. 56
Tel: 0761 - 38 65 88 - 0, www.avantireisen.de
Freiburg HRB 4463, Geschäftsführer Hans-Peter Christoph, USt-ID: DE 142 089 744


Ihre E-Mail Adresse:
E-Mails abbestellen: https://www.avantireisen.de/newsletter/?abmelden=
Bildrechte: Tourist-Information Kandern, Switzerland Tourism By-Line swiss-image.chChristof Schuerpf, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, Pousadas de Portugal, Picasa
Programmierung: Werbeagentur Schmidt GmbH
Versendet mit dem Newsletter-System des reise-CMS - www.reise-cms.com