Diese E-Mail im Internet ansehen: https://www.avantireisen.de/newsletter/archiv/2017-01-03_52.htm

Rundbrief Januar 2017

Liebe Leute,

aktuell sind wir mit einer unserer Gruppen in Südamerika und dort ganz tief im Süden, in Patagonien. Auf den Spuren unserer Weltreise fahren wir im Bus einen ihrer schönsten Abschnitte. Die Tour führt entlang der Panamericana und Carretera Austral in Chile und weiter auf der Ruta 40 und Ruta 3 in Argentinien ans südliche Ende der Welt, in die Stadt Ushuaia auf Feuerland. Hier ist Hochsommer mit angenehmen Temperaturen, langen Tagen, kurzen Nächten und dem wichtigsten: wunderbar freundlichen, uns Fremden aufgeschlossen gegenüber tretenden Menschen.

Unser hiesiger Reiseführer ist Eric Arredondo - ein umtriebiger, netter, engagierter Chilene, der seine Jugend in Deutschland verbracht hatte. Wieso in Deutschland? Der Grund ist, dass sein Vater als chilenischer Gewerkschaftsführer mit seiner Familie von der Pinochet-Diktatur nach jahrelanger Haft zur Flucht gezwungen war und in Deutschland Asyl fand. Umgekehrt waren im 19. und 20. Jahrhundert viele Deutsche aus wirtschaftlichen und politischen Gründen hierher nach Südamerika gekommen. Wie gut haben wir es doch derzeit (noch) in der europäischen Gemeinschaft!

So ging für unsere Gruppen in Argentinien, auf Sizilien und in Andalusien ein aufregendes Jahr zu Ende. Ein Jahr, in dem das genaue Gegenteil dessen immer populärer wurde, was man beim Reisen mit offenem Herzen erleben kann. Nämlich zu spüren, wie froh und innerlich reich Vertrauen und Aufgeschlossenheit machen können, zu erfahren, wie ähnlich sich Menschen in ihrem Denken und Fühlen, ihren Hoffnungen und Wünschen sind, egal wo auf dieser Welt.

Es war auch das Jahr, in dem wir unser 25-jähriges Jubiläum als Reiseveranstalter feiern durften. Wir sind so froh und dankbar für das Vertrauen, das Mitreisen, das In-Gedanken-dabei-sein, die Treue, für die vielen wunderbaren Begegnungen und schönen Augenblicke, die wir in diesem Vierteljahrhundert zusammen erleben durften. 

Ihnen allen wünschen wir ein gutes neues Jahr! Wir hoffen, dass Sie einen schönen Start hatten und 2017 nach Ihren Wünschen und Hoffnungen verläuft. Wir wünschen Ihnen weiterhin Vertrauen, Offenheit, Toleranz und Optimismus.

Wer Lust hat, kommt zu unserem nächsten Stammtisch am Freitag, den 13.1.2017 ab 20:00 Uhr ins Paradies in Freiburg, wenn wir wieder zurück sind.

Dann können wir uns unterhalten über die Reisen in diesem Jahr, über Rumänien, Südengland, den Balkan und Korsika, über Alaska und Kanada und vieles andere, und natürlich werden wir Ihnen erzählen, wie es auf der nächsten Reise nach Südamerika sein wird.

Ganz herzliche Grüße,

Hans-Peter Christoph und sein Team

PS: Auf unserer Facebook-Seite finden Sie viele Bilder unserer Südamerika-Reise und unserer Feiertags-Reise durch Andalusien. Besuchen Sie uns dort!

      **********************

   Reisen ist tödlich für Vorurteile. (Mark Twain)

Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg

Diese Nachricht wurde verschickt von:
Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, 79106 Freiburg, Klarastr. 56
Tel: 0761 - 38 65 88 - 0, www.avantireisen.de
Freiburg HRB 4463, Geschäftsführer Hans-Peter Christoph, USt-ID: DE 142 089 744


Ihre E-Mail Adresse:
E-Mails abbestellen: https://www.avantireisen.de/newsletter/?abmelden=
Bildrechte: Picasa
Programmierung: Werbeagentur Schmidt GmbH
Versendet mit dem Newsletter-System des reise-CMS - www.reise-cms.com