Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

NEU: Como wenige Plätze verfügbar

Unser neues Ziel Como ist ein kleines Paradies zwischen Wasser, Himmel und Bergen. Die Stadt liegt am südwestlichen Ufer des Comer Sees. Eine lange Uferpromenade lädt zum Bummeln ein, und die sehenswerten historischen Gebäude lassen sich entspannt besichtigen, denn die Innenstadt von Como ist autofrei. Auch eine Fahrt mit der Standseilbahn nach Brunate auf 700 Metern Höhe lohnt sich. Von hier hat man einen sagenhaften Blick über den See und auf die schachbrettartig angelegte Stadt. Alternativ zur Rückfahrt mit der Standseilbahn stehen mehrere Wanderwege zur Auswahl.

ReiseinformationUnterkunftZustiegePreise

Reiseverlauf

Wir starten in Freiburg um 6:00 Uhr morgens. Nach Como sind es nur knapp 380 km, so dass wir bei guten Verkehrsverhältnissen schon gegen 11:30 Uhr ankommen. Um 13:00 Uhr, wenn Sie sich in einem Café an der Uferpromenade schon etwas an die schiere Idylle gewöhnt haben, starten wir zu einem geführten Stadtrundgang (fakultativ + 15.– €). Es gibt erstaunlich viel zu sehen, denn Como mit seinen knapp 90.000 Einwohnern blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die restliche Zeit bleibt ganz zu Ihrer freien Verfügung. Zur Rückfahrt starten wir am Sonntag erst gegen 16:00 Uhr.

Hinweis

Diese Reise ist kombiniert mit einer Fahrt nach Turin. Sie reisen im gleichen Fahrzeug wie unsere Reisenden nach Turin.
 

Wir wohnen im 4-Sterne-Hotel Metropole Suisse, ganz zentral und nur wenige Meter vom See entfernt.

Freiburg, Konzerthaus06:00 Uhr
Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz06:10 Uhr
Alter Zoll Neuenburg Autobahnausfahrt Müllheim/Neuenburg06:38 Uhr
Basel Badischer Bahnhof gegenüberliegende Seite07:00 Uhr

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Pro Person im Doppelzimmer (auf Anfrage)
325 €
Unterbringung im Einzelzimmer
397 €

Weitere Sonderleistungen

Stadtführung
15 €
Bildrechte: istock