Zum berühmten Flohmarkt in Belfort Plätze verfügbar

Entdecken Sie den größten Flohmarkt Ostfrankreichs, der in der gesamten Altstadt von Belfort stattfindet. Wenn Sie mittags Ihre Schätze im Bus verstaut haben, ist genug Zeit, die schöne Stadt mit ihrer Vauban-Zitadelle und Bartholdi-Löwen zu entdecken.

ReiseinformationZustiegePreise

Was ist das eigentlich für eine Stadt, deren markante Skyline uns immer von der Autobahn grüßt, wenn wir nach Spanien und Portugal fahren? Eine Stadt, die von einem riesigen Löwen (22 Meter lang, 11 Meter breit) aus Vogesen-Sandstein bewacht wird und die aus der Tradition eines bedeutenden Industriestandorts das Kompetenzzentrum »Fahrzeuge der Zukunft« entwickelt hat? Eine Stadt, in der seit 50 Jahren an jedem ersten Sonntag der Sommermonate der größte Flohmarkt Ostfrankreichs mit Antiquitäten und Schnäppchen lockt? Eine Stadt, in der die Lokomotiven und Maschinenwagen des Hochgeschwindigkeitszugs TGV gebaut werden? Das wollen wir uns jetzt endlich mal von Nahem und genauer anschauen!

Übrigens: Heute und jeden ersten Sonntag eines Monats ist der Zugang zur Zitadelle und den Museen in Belfort gratis (Stand: 2016) 

Reiseverlauf

Wir starten früh um 7:00 Uhr, denn wir wollen ja zeitig auf dem Flohmarkt sein der um 13:00 Uhr endet. Ankunft in Belfort ca. 8:30 Uhr. Die ganze Zeit vor Ort steht zur freien Verfügung. Zurück fahren wir um 15:30 Uhr und sind gegen 17:00 Uhr wieder in Freiburg. Früh genug, um den Freunden von unseren Erlebnissen zu erzählen. Une journée agréable en France…

Freiburg, Konzerthaus07:00 Uhr
Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz07:10 Uhr
Alter Zoll Neuenburg Autobahnausfahrt Müllheim/Neuenburg07:38 Uhr

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
pro Person
38 €

pro Kind (unter 14 Jahre)
20,00 % Rabatt
Bildrechte: Samuel Carnovali, Philippe Martin, The Glint, Jean Becker, Belfort Tourisme, Schuldisworld