Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Kraftort Mürren und durchs Tal der 72 Wasserfälle wenige Plätze verfügbar

Inkl. Gondelfahrten und Eintritt Trümmelbachfälle im Wert von 31 CHF

Atemberaubende Panoramawanderung von der Grütschalp nach Mürren: Eindrücklich ragen das magische Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau, Faulhorn, Männlichen und andere Gipfelriesen in den stahlblauen Himmel; ab Winteregg durchstreifen wir einen lichten Bergwald und erreichen bald das autofreie Mürren, die Wiege des Wintersports – ein echter Kraftort mit Traumblicken. Von dort gehts mit der Luftseilbahn in etwa 10 Min. nach Stechelberg. Eine wunderschöne Talwanderung beginnt durchs Lauterbrunnental mit seinen 72 Wasserfällen und einzigartigen Naturschauspielen. Welch Spektakel, wenn über die senkrechten Felswände laut und wild das Wasser stürzt und stiebt. Bereits aus der Ferne hören wir die Trümmelbachfälle, die im Bergesinneren tosend »trommeln« – die größten unterirdischen Wasserfälle Europas und UNESCO-Welterbe. Auf sicheren Pfaden nähern wir uns den erleuchteten Wassermassen. Malerisch präsentiert sich der weitere Weg nach Lauterbrunnen; hautnah erleben wir u.a. den Mürrenbachfall, den höchsten Wasserfall der Schweiz, sowie den poetischen Staubbachfall, der Goethe zu dem Gedicht »Gesang der Geister über den Wassern« inspirierte und diesem zu Weltruhm verhalf.

Zusätzliche Kosten vor Ort

Vor Ort fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Tickets für die Gondelfarhten und den Eintritt für die Trümmelbachfälle im Wert von 31 CHF (Einzelverkaufspreis) sind bereits im Reisepreis inklusive. Bargeld benötigen Sie lediglich für Ihre persönlichen Ausgaben.

ReiseinformationZustiegePreise

Wetterbedingungen

Für unseren Ausflug hoffen wir auf Sonnenschein, aber garantieren können wir dafür natürlich nicht. Generell wandern wir bei jeder Witterung, also auch bei Regen und bei hochsommerlichen Temperaturen, bitte nehmen Sie entsprechende Kleidung mit auf die Tour. Falls uns vor Ort ein Unwetter erwarten sollte, werden wir ein Alternativprogramm mit Ihnen unternehmen. Lassen Sie sich überraschen!

Ausrüstung

Für unsere Heimatkunde-Ausflüge brauchen Sie gute, eingelaufene Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung. Denken Sie bitte auch an Sonnenschutz und genügend Trinkwasser. Wenn Sie gewohnt sind, mit Stöcken zu laufen, sollten Sie diese mitbringen. Bitte nehmen Sie ein Vesper oder etwas zum Picknicken mit.

Wanderroute

Mit der Luftseilbahn von Lauterbrunnen zur Grütschalp (1.486 m ü.M.)-Winteregg (1.578 m ü.M.)-Mürren (1.638 m ü.M.)-Luftseilbahn nach Stechelberg (867 m ü.M.)-Lauterbrunnen (795 m ü.M.)

Wanderzeit

3 - 3,5 Std. Leichte Wanderung, teils über Stock und Stein, mit wenigen Steilpassagen.

Abfahrt Konzerthaus Freiburg um 06:00 Uhr, Rückkunft: 19:00 – 19.30 Uhr

Wanderbegleitung

Die freie Journalistin, Autorin und Achtsamkeitstrainerin (MBSR und »Achtsam wandern«) schreibt u.a. Wanderführer für den Schweizer Reinhardt Verlag. Für Avanti begleitet sie die schönsten Wanderungen in der Schweiz.

 
 

Eigenverantwortung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Die Erfüllung der konditionellen Anforderung liegt in der Eigenverantwortung der Kundin/des Kunden.
 

Freiburg, Konzerthaus06:00 Uhr
Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz06:10 Uhr
Alter Zoll Neuenburg Autobahnausfahrt Müllheim/Neuenburg06:38 Uhr
Basel Badischer Bahnhof gegenüberliegende Seite07:00 Uhr

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
pro Person
80 €

pro Kind (unter 14 Jahre)
20,00 % Rabatt
Bildrechte: Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Avanti Busreisen