NEU: Schirmeck und Straßburger Neustadt Plätze verfügbar

Kulturelle Blüte und dunkle Geschichte – das Mémorial Alsace Moselle in Schirmeck und die »Neustadt« von Straßburg verweisen auf die Geschichte deutscher Herrschaft im Elsass.

Eintrittskosten

Bitte buchen Sie bei diesem Termin den Eintritt dazu (zzgl. 11 €). Falls Sie den Museums-PASS-Musées besitzen, ist der Eintritt frei. Bitte klicken Sie bei online-Buchung die entsprechende Leistung an (zzgl. 0 €). Informationen zum Museumspass erhalten Sie hier. Bitte denken Sie daran, den Museumspass mitzubringen und vergewissern Sie sich, dass dieser nicht abgelaufen ist.

ReiseinformationZustiegePreise

In der Nähe von Schirmeck richteten die Nazis 1940 ein Arbeitslager ein. Das modernisierte Mémorial  erinnert an eine leidvolle Zeit in einer dezidiert proeuropäischen Perspektive.

Die kaiserzeitliche Neustadt, »la ville allemande« ist seit 2017 als UNESCO-Welterbe gelistet. Hier findet sich eine klotzige Architektur der Macht ebenso wie herausragender Jugendstil. Kaum ein Ort  erzählt mehr über die wechselvolle Geschichte des Elsass.

Reiseverlauf

Wir starten um 8:00 Uhr in Freiburg und besuchen zuerst das Mémorial Alsace Moselle in Schirmeck. Bei gutem Wetter suchen wir uns eine schöne Stelle zum Vespern im Außenbereich mit Blick auf das Valée de la Bruche. Im Anschluss fahren wir nach Straßburg. Unser Rundgang durch die Neustadt ist maximal 5 km lang. In einem der vielen Cafés können wir die Eindrücke sacken lassen, evtl. bleibt auch etwas freie Zeit, bevor es gegen 18:00 Uhr zurück nach Freiburg geht. Ankunft gegen 19:30 Uhr.

Wetter und Verpflegung

Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mit. Denken Sie bitte auch an Sonnenschutz und Trinkwasser. Für unsere Pause packen Sie bitte ein Vesper ein.

Reiseleitung

Dr. Uwe Berndt ist Studienleiter in der politischen Bildungsarbeit. Er engagiert sich seit Jahren für den »HWK« als außergewöhnlichen historischen Lernort. Ihn interessiert der »andere« Blick auf das Elsass jenseits von Fachwerk- und Weinstraßenromantik. So beispielsweise die Industriegeschichte von Mulhouse oder die wilhelminische »Neustadt« von Straßburg.
 

Freiburg, Konzerthaus08:00 Uhr
Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz08:10 Uhr
Offenburg, P+M Ost am Kreisverkehr der Autobahnausfahrt08:50 Uhr

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
pro Person
51 €
nach dem 06.05.2018
54 €

Weitere Sonderleistungen

Museums-PASS-Musées vorhanden
0 €
Eintritt Schirmeck
11 €
Bildrechte: Mémorial Alsace Moselle,