Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

NEU: Revolution und Römerstadt Plätze verfügbar

Ausflug in den malerischen Hauptort des Baselbiets Liestal. Im besuchenswerten Dichter- und Stadtmuseum begegnen wir dem revolutionären Lyrikerehepaar Herwegh, das mit Feder und Pistole wahrlich filmreich für Freiheit und Demokratie gekämpft hat.

Anschließend Besuch der benachbarten Römerstadt Augusta Raurica mit dem imposantesten römischen Theater nördlich der Alpen.

Eintrittskosten

Bitte buchen Sie bei diesem Termin den Eintritt dazu (zzgl. 12 € für Museum und Römerstadt). Falls Sie den Museums-PASS-Musées besitzen, ist der Eintritt frei. Bitte klicken Sie bei online-Buchung die entsprechende Leistung an (zzgl. 0 €). Informationen zum Museumspass erhalten Sie hier. Bitte denken Sie daran, den Museumspass mitzubringen und vergewissern Sie sich, dass dieser nicht abgelaufen ist.

ReiseinformationZustiegePreise

Im Dichter- und Stadtmuseum (DISTL) von Liestal bei Basel begegnen wir den faszinierenden Biografien von Georg und Emma Herwegh. Das Lyrikerehepaar kämpfte Mitte des 19. Jahrhunderts mit Feder und Pistole für Freiheit und Demokratie – ein veritabler Roman- und Filmstoff ... Georg war ein Literaturstar seiner Zeit und Emma eine für ihr Jahrhundert ungewöhnlich politisch engagierte Frau, die in Männerkleidern kämpfte.

Die malerische Altstadt des Baselbieter Hauptortes Liestal und die benachbarte Römerstadt Augusta Raurica erschließen wir uns durch ausgedehnte Spaziergänge. Die Römerstadt hatte in ihrer Blütezeit 20.000 Einwohner. Das Herzstück des größten archäologischen Parks der Schweiz ist das imposanteste römische Theater nördlich der Alpen mit 2000 erhaltenen Sitzplätzen.

Reiseverlauf

Wir starten ganz entspannt um 9:00 Uhr in Freiburg und erreichen Listal gegen 10:30 Uhr. Wir besuchen das Museum und unternehmen einen ca. 1-stündigen Stadtspaziergang. Nach der Mittagspause fahren wir weiter zur Augusta Raurica. Die Römerstadt schauen wir uns auf einem ausgedehnten Rundgang (ca. 2 Stunden) an.

Ausrüstung

Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mit.

Reiseleitung

Dr. Uwe Berndt ist Studienleiter in der politischen Bildungsarbeit. Er engagiert sich seit Jahren für den »HWK« als außergewöhnlichen historischen Lernort. Ihn interessiert der »andere« Blick auf das Elsass jenseits von Fachwerk- und Weinstraßenromantik. So beispielsweise die Industriegeschichte von Mulhouse oder die wilhelminische »Neustadt« von Straßburg.

Eigenverantwortung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Die Erfüllung der konditionellen Anforderung liegt in der Eigenverantwortung der Kundin/des Kunden.

Freiburg, Konzerthaus09:00 Uhr
Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz09:10 Uhr
Alter Zoll Neuenburg Autobahnausfahrt Müllheim/Neuenburg09:38 Uhr
Basel Badischer Bahnhof gegenüberliegende Seite10:00 Uhr

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
pro Person
49 €
nach dem 05.10.2018
52 €

Weitere Sonderleistungen

Eintritt Museums und Römerstadt
12 €
Museums-PASS-Musées vorhanden
0 €
Bildrechte: Augusta Raurica,