Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

Ravenna

 

20.09. - 22.09.2019 Plätze verfügbar

Jahrhundertelang war Ravenna der Mittelpunkt der Welt, zuerst als Hauptstadt des Weströmischen Reichs und später als Zentrum des Byzantinischen Reichs. Das hat die Stadt geprägt und um viele Gebäude und Mosaiken bereichert. Diese Konzentration frühchristlicher und byzantinischer Baudenkmäler, die zum UNESCO-Welterbe zählen, macht Ravenna zu einer der interessantesten Städte Oberitaliens. In der Antike war Ravenna eine Lagunenstadt an der Adria in der Nähe des Podeltas, bis Im Laufe der Jahrhunderte der Fluß seinen Lauf änderte und Ravenna verlandete. Heute liegt der Ort mit seinen 160.000 Einwohnern ca. 9 km vom Meer entfernt. Sie werden begeistert sein! 

Gästezitat

»Sehr geehrte Damen und Herren,
vergangenes Wochenende haben wir an der Reise mit Herrn Dees nach Ravenna teilgenommen. Herr Dees ist nicht nur phantastisch gefahren, sondern hat uns auch nette kleine Geschichten über die Sehenswürdigkeiten, die am Wege lagen, erzählt. Wir fühlten uns sehr gut betreut, zumal das Hotel in Ravenna erstklassig war. Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich bei Herrn Dees bedanken. Hilde W. und Michael D.«

Reisedaten und Preise

20.09. - 22.09.2019 3 Tage (Fr - So)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. ÜF)
279 €
nach dem 26.07.2019
299 €
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. ÜF)
387 €
nach dem 26.07.2019
407 €
Weitere Sonderleistungen
Stadtführung
15 €
Teilnehmerzahl: 20 - 38 Personen

Höhepunkte

  • Frühchristliche und byzantinische Baudenkmäler (UNESCO-Welterbe)
  • Mausoleum von Theoderich
  • Herrliche Mosaiken

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung/F in einem modernen 4-Sterne-Hotel
  • fakultative Stadtführung (zzgl. 15.- €)
  • Kleiner Stadtplan
     
Reiseverlauf
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

Reiseverlauf

Freitag | Anreise
Wir fahren am Freitagmorgen um 6:00 Uhr ab, legen einen kurzen Stopp in Bologna  oder Parma ein, um unsere Wochenendreisenden dort aussteigen zu lassen, und erreichen Ravenna je nach Verkehrsverhältnissen gegen 17:00 Uhr. Wenn Sie sich frisch gemacht und einen Kaffee getrunken haben, treffen wir uns zu einer Stadtführung (fakultativ, zzgl. 15 €).

Samstag | Freizeit
Den ganzen Samstag haben Sie zur freien Verfügung.

Sonntag | Freizeit und Rückreise
Am Sonntag starten wir um 11:30 Uhr, sammeln unterwegs unsere Bologna- oder Parma-Reisenden ein und erreichen Freiburg gegen 22:00 Uhr.

Hinweis

Bei unseren Städtereisen nach Italien kombinieren wir immer zwei Ziele. So können wir diese Reisen auch durchführen, wenn die Mindestteilnehmerzahl für die jeweiligen Städte nicht erreicht sein sollte, denn in der Kombination mit klappt es erfahrungsgemäß fast immer.

Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Avanti Busreisen, Alexander de Beauclair, istock, Fototeca ENIT_Vito Arcomano , Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, (c) Kunstmuseum Bern, Stiftung Othmar Huber, Bern, Schenkung Helga und Rolf-001, Tobias Schwerdt, Heidelberg Marketing GmbH, Manfred Wiotte, Avanti Busreisen, This content is subject to copyright., Stuttgart-Marketing GmbH , Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Grimm Touristik Wetzlar, , Ville de Nancy, Avanti Busreisen, Michael Rudolf, Atout France Michel Angot, www.otstrasbourg.fr _ Christophe Hamm, Bertl123, Switzerland Tourism-swiss-image.ch_Andre Meier, Avanti Busreisen, Samuel Carnovali, Basel Tourismus, Bauhaus-Archiv Berlin, Markus Hawlik, Bildarchiv Norderney, Alexander de Beauclair, Avanti Busreisen, Marie-Luise Helmbold, Ute Linsbauer, Picasa, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Creative Commens CCO