Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

NEU: Exkursion Stuttgarter Geschichte(n)

Keine klassischen Museen: Stadtpalais und ehem. Hotel Silber 

20.07.2019 Plätze verfügbar

Wenige Gehminuten von der Königsstraße ein Museum das keines sein will: Das neue »Stadtpalais« im historischen Wilhelmsbau präsentiert sich als urbanes Laboratorium und erzählt für alle Sinne: vom Zoo Wilhelma, von Multikultur, von Fußball und vielen anderen Stuttgarter Themen.

Gleich nebenan ein ebenso innovativer wie verstörender  Lern-und Gedenkort  in Stuttgarts ehemaliger Gestapo-Zentrale »Hotel Silber«. Aufmüpfige Bürger haben den Abriss des Gebäudes verhindert, an dessen Stelle ein weiteres Einkaufszentrum hätte entstehen sollen. Die 2019 eröffnete Ausstellung  zeigt nicht nur eindrückliche Exponate von Mord und Unterdrückung, sondern auch die zweiten Karrieren mancher Schergen in der jungen Bundesrepublik. Die bundesweit beachtete Konzeption ist sicher auch von Interesse für das in Freiburg geplante NS-Dokumentationszentrum. 

Erholung nach den Besuchen bieten die Stuttgarter Markthalle im Jugendstil oder Cafés im Heusteigviertel aus der Gründerzeit. Auch Badener lernen: Stuttgart ist mehr als Dialekt, S21, Straßenschluchten und Shoppingmalls!

Bitte beachten Sie

Bei Besuch der Sonderausstellung im »Stadtpalais« fallen ggf. Eintrittskosten von ca. 7 € an. Das Thema der Ausstellung war bei Reiseausschreibung noch nicht bekannt.

Reisedaten und Preise

20.07.2019 1 Tag (Sa)
pro Person
58 €
Person unter 14 J. (20 % Rabatt)
46,40 €
Teilnehmerzahl: 16 - 30 Personen

Höhepunkte

  •  »Stadtpalais« - schärft maximal multimedial den Blick auf die Urbanität der Schwabenmetropole
  • »Hotel Silber« - als Ort des NS-Terrors mit bundesweit beachteter Ausstellungsonzeption
  • Cafés im benachbarten Heusteigviertel aus der Gründerzeit, alles in fußläufiger Distanz
  • Freizeit in Stuttgart

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Bus
  • Führung und Reiseleitung: Dr. Uwe Berndt
  • Audioguide »Hotel Silber«
  • Kleiner Stadtplan von Stuttgart
Reiseverlauf
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

Wir starten um 7:00 Uhr in Freiburg, Ankunft in Stuttgart gegen 9:30-10:00 Uhr. Nach dem Besuch der beiden Museen bleibt freie Zeit bis zur Abfahrt um 17:00 Uhr. Ankunft in Freiburg gegen 19:30-20:00 Uhr.

Sie reisen im Bus gemeinsam mit unseren Tagesgästen nach Stuttgart.

Reiseleitung

Dr. Uwe Berndt ist Studienleiter in der politischen Bildungsarbeit. Er möchte für außergewöhnliche historische Lernorte begeistern. Ihn interessieren die Landesgeschichte und ein »anderer« Blick auf das Elsass bzw. Straßburg  jenseits von Fachwerk- und Weinstraßenromantik.


 

Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: , Haus der Geschichte Baden-Württemberg, (c) StadtPalais - Museum für Stuttgart , (c) Haus der Geschichte Baden-Württemberg_ Daniel Stauch , (c) Haus der Geschichte Baden-Württemberg_Sacha Dauphin, (c) Stadtpalais Stuttgart_Saeed-Kakavand-0414-72 , istock, Tobias Schwerdt, Heidelberg Marketing GmbH, Picasa, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, This content is subject to copyright., Stuttgart-Marketing GmbH , Engelber-Titlis, Grimm Touristik Wetzlar, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Jungfrau Region swiss-image.ch Rob Lewis, Museum Collection Rosengart, Lucerne., Manfred Wiotte, Avanti Busreisen, Vera Genditzki, Ville de Nancy, Jundfrau Region, Avanti, Switzerland Tourism_Martin Maegli_swiss-image.ch, Copyright by Switzerland Tourism swiss-image.ch_Heinz Schwab, Avanti Busreisen, Alexander de Beauclair, Atout France Michel Angot, www.otstrasbourg.fr _ Christophe Hamm, Bertl123, Switzerland Tourism-swiss-image.ch_Andre Meier, Tamara Spitzing, Avanti Busreisen, Parador.es, Avanti Busreisen, Samuel Carnovali, Basel Tourismus, Bauhaus-Archiv Berlin, Markus Hawlik, Tourspain , © Indien van Toepassing, Amsterdam, (c)Visitfrankfurt_Holger Ullmann, Bildarchiv Norderney, Alexander de Beauclair, Avanti Busreisen, Visit Finland, Aski Kuittinen, Ute Linsbauer, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen