Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

NEU: Kultur und Kulinarik der italienischen Marken

 

27.09. - 02.10.2020 Plätze verfügbar

Zwischen Adria und Apennin, Emilia-Romagna und den Abruzzen liegt die Region Marken (italienisch: Le Marche). Dieses bei uns eher unbekannte Ziel ist kulturell, kulinarisch und landschaftlich ein echter Geheimtipp. Gemeinsam mit »Reisen hinter den Kulissen« wollen wir die Marken und ihre gastfreundlichen Bewohner, die Marchigiani, kennenlernen.

Wir besuchen kulturhistorisch wichtige Städte wie Urbino und Loreto, sehen die historischen Orte Offida und Ascoli Piceno, erfahren, wie die für die Region typische Ciavuscolo-Wurst produziert wird und die Pasta »Maccheroncini di Campofilone«. Auch die Weine der Region lernen wir bei einer Verkostung kennen.

Planung, Organisation und Reiseleitung

Die Reise wird begleitet von Ulrike Amann und Alessandro Spagnuolo, die sie auch geplant und organisiert haben. Als »Reisen hinter den Kulissen« veranstalten die beiden schon seit über zehn Jahren eigen recherchierte und selbst zusammen gestellte Reisen nach Italien. Ein durchdachtes Programm, kulinarische Höhepunkte und zwei Reiseleiter mit viel Erfahrung und Kontakten in der Region zeichnen die Reisen aus. Alessandro hat als Italiener direkten Zugang zu seinen Landsleuten und kann für uns so manche Tür öffnen. In diesem Jahr sind die beiden zwei Mal für Avanti unterwegs, eine zweite Reise führt im Frühjahr in die Heimat des Proseccos, nach Venetien.

Reisedaten und Preise

27.09. - 02.10.2020 6 Tage (So - Fr)
Unterbringung im Doppelzimmer (inkl. HP)
1.250 €
nach dem 05.07.2020
1.390 €
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. HP)
1.375 €
nach dem 05.07.2020
1.515 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Die Marken – ein echter Geheimtipp
  • Besuche in kulturhistorisch wichtigen Städten
  • Weindegustation
  • Besuch einer Salumeria und eines Pastabetrieb
  • Loreto, einer der wichtigsten Wallfahrtsorte Italiens

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 2 x Ü/ital. Frühstück im 4-Sterne Hotel in Pesaro
  • 3 x Ü/ital. Frühstück im Agriturismo in Ortezzano
  • 5 mehrgängige Abendessen mit ¼ l Wein und Wasser
  • Stadtführungen in Urbino, Ascoli Piceno, Offida und Loreto inklusiv Eintrittsgelder
  • Führung in einer Salumeria und in einem Pastabetrieb
  • 2 x Weinimbiss
  • Reiseleitung und Reisebegleitung: Ulrike Amann und Alessandro Spagnuolo
Reiseverlauf
Karte
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Freiburg – Pesaro

Früh am 6:00 Uhr starten wir in Freiburg mit dem Tagesziel Pesaro, einer der nördlichsten Punkte der Marken. Unser Hotel liegt direkt am Strand - die Richtung des Aperitif-Spaziergangs ist offensichtlich. Das gemeinsame Abendessen folgt. (770 km)

2. Tag | Pesaro – Urbino – Ortezzano

Weiterreise mit einem Zwischenstopp in der Renaissance-Stadt Urbino (UNESCO-Welterbe), die wir auf einer Stadtführung kennenlernen. Anschließend geht es weiter nach Ortezzano. Im Agriturismo »Vecchio Gelso« erwartet uns die Familie Lilla mit einem köstlichen Abendessen. (220 km)

3. Tag | Ortezzano – Ascoli

Das Städtchen Campofilone ist Namensgeber für die dort erfundene Pastaform, die »Maccheroncini di Campofilone«. Im Betrieb der Familie Marilungo zeigt man uns, aus welchen Zutaten und wie sie entsteht. Selbstverständlich können wir die Spezialität auch probieren und einkaufen. Danach besuchen wir Ascoli Piceno. Auf einer Führung lernen wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und haben anschließend freie Zeit, zum Beispiel für einen Besuch des Jugendstilkaffeehauses Caffè Meletti. (120 km)

4. Tag | Ortezzano – Offida

Nach dem Frühstück besuchen wir eine Salumeria in der Nachbarschaft. Dort ist die allmorgendliche Wurstproduktion zwar schon abgeschlossen, trotzdem zeigen uns der Metzger und sein Team die einzelnen Herstellungsschritte an den Maschinen. Weiter geht es in die »Città del Vino«, nach Offida. Bei einem geführten Rundgang erfahren wir Interessantes über die lokale Tradition der Klöppelspitze und besichtigen die weithin sichtbare Kirche Santa Maria della Rocca aus dem 12. Jahrhundert.
Hier ist auch der richtige Ort, um bei einer ausgedehnten Weinprobe die wichtigsten Weine der Marken zu degustieren. Bis zum Abendessen im Agriturismo bleibt nach unserer Rückkehr vielleicht ein bisschen Zeit für ein paar Bahnen im beheizten Pool oder eine »passeggiata« ums Gelände. (55 km)

5. Tag | Ortezzano – Loreto – Pesaro

Wir fahren langsam wieder Richtung Heimat, unterwegs lassen wir uns Zeit, denn es gibt viel zu sehen. Loreto zum Beispiel, der zweitwichtigste Wallfahrtsort in Italien. Wir besichtigen die Basilika vom Heiligen Haus, das der Sage nach von Engeln aus Nazareth an diesen Ort getragen wurde. Der Freiburger Lorettoberg hat übrigens seinen Namen von diesem Ort und alle Loreto-Kapellen sind dem Heiligen Haus von Loreto nachempfunden. Der Wehrgang, von dem aus das Umland beobachtet wurde, gibt beste Fotomotive in alle Himmelsrichtungen, natürlich auch bis zum nahen Meer. Bei einem üppigen Imbiss lernen wir die Häppchen-Küche der Marken kennen. Wir übernachten wieder in Pesaro. (170 km)

6. Tag | Pesaro – Freiburg

Frisch ausgeruht starten wir unsere Rückreise und verlassen schon nach wenigen Kilometern die Marken. Arrivederci! Gegen Abend treffen wir in Freiburg ein. (770 km)

Karte
Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Reisen hinter den Kulissen, Marken-2020-neu, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, istock, Basel Tourismus, Tourspain , Avanti Busreisen, Roland Lorenz, Appenzellerland Tourismus, Bildarchiv Norderney, Jungfrau Region, Avanti Busreisen, Udo Laudes, Creative Commones CCO, Avanti Busreisen, Marie-Luise Helmbold, Ute Linsbauer, Creative Commons CCO, CCO Creative Commons, Picasa, Franca Candrian, Kunsthaus Zürich, Switzerland Tourismus Jan Geerk, Alexander de Beauclair, Creative Commons xphere CCO, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Avanti Busreisen, Bertram Walter, , Bregenzer Festspiele Ralph Larmann, Per EideVisitnorway.com, Visit Isle of Wight, States of Guernsey, Avanti Busreisen, Parador.es, Hotel Augustus Montegrotto