Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

Opernfestspiele Verona

 

24.07. - 26.07.2020 Plätze verfügbar

Die Arena von Verona ist eines der größten erhaltenen Amphitheater der Welt. Es wird seit 1913 als Konzertstätte genutzt und ist berühmt für die hervorragende Akustik. Das gesamte Opernspektakel, die Atmosphäre, tausende brennender Kerzen während der Aufführungen – all das macht den Besuch immer wieder zu einem unvergesslichen Opernerlebnis unter den Sternen von Verona.

Gästezitate

»Die Reise nach Verona war ein Highlight für mich im Jahr 2016. Alles war ausgezeichnet organisiert und wurde so freundlich und souverän durchgeführt, dass ich mich vollkommen entspannt zurücklehnen und genießen konnte. Von der Busfahrt über das Hotel (vor allem die Lage!) über die Stadtführung (vor allem die Stadtführerin) über die Opernaufführung (vor allem die guten Plätze!) bis hin über die Rückreise war es einfach perfekt. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen.« Stefanie M.

»Meine Frau und ich sind gestern von einer Reise mit Ihrem "Avanti" - Bus aus Verona zurückgekommen. Leider hatten wir bisher noch nie "das Vergnügen" eine Reise mit einem Ihrer Busse zu genießen. Darum drängt es uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir mit dieser Reise "rundum zufrieden" waren. Großes Lob verdient Ihr Busfahrer Herr Dees ! Sehr freundlich, mit viel Sachkunde und natürlich fahrerischem Können konnte er uns beeindrucken. Ein "Sahnehäuptchen" bescherte er uns zum Abschluss der Fahrt, indem er den Riesenstau vor dem Gotthardtunnel mit dem Abstecher über den Gotthardpass (mit Zustimmung aller Fahrgäste) wagte. Zum Schluss noch eimal: Die Reise nach Verona war für uns ein tolles Erlebnis. Auch dass das Hotel ganz in der Nähe der Arena gebucht war, hat uns sehr gefallen. Bei früheren Besuchen war die "Anreise" zur Arena nicht so entspannt möglich! Mit freundlichen Grüßen Helga und Klaus N.«

»Liebes Avanti- Team, ich war letztes Wochenende in Verona mit Euch. Es war alles sehr gut – die Organisation, das Hotel, der Busfahrer, die Karten für die Festspiele... Und für die hohen Temperaturen kann ich niemand verantwortlich machen…Ich werde Euch weiter empfehlen und gerne mal wieder mit Avanti verreisen. Herzliche Grüsse Claudia K.«

»Die Verona-Fahrt war für uns ein schönes Erlebnis, für das wir uns bedanken möchten. Schon am Konzerthaus haben wir festgestellt, dass wir die Reise in einem modernen und bestens ausgestatteten Bus antreten werden. Den Fahrer Gerhard Dees haben wir als einen sehr freundlichen, vielseitigen Menschen kennen und schätzen gelernt, mit großer Fürsorge um uns Fahrgäste, aufhellenden Informationen und angenehmer Fahrweise. Die Unterbringung im Hotel mit seiner exzellenten Lage und seinem ebenso freundlichen und hilfsbereiten Personal haben wir in bester Erinnerung. Dankbar sind wir auch für die guten Plätze in der Arena. Wir saßen bei gutem Abstand schön gegenüber der Bühne und dem Orchester sodass wie die Vorstellung gut verfolgen und aufnehmen konnten. Freundliche Grüße Rose-Marie und Konrad R.«

Programm

 10.07.2020 (Freitag)   Aida
 11.07.2020 (Samstag)   Turandot
 24.07.2020 (Freitag)   Aida
 25.07.2020 (Samstag)   Nabucco
 07.08.2020 (Freitag)   La Traviata
 08.08.2020 (Samstag)   Cavalleria Rusticana - Pagliacci

Bitte beachten Sie: Der Veranstalter in Verona behält sich Änderungen vor.

Reisedaten und Preise

24.07. - 26.07.2020 3 Tage (Fr - So)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. ÜF)
429 €
nach dem 26.06.2020
459 €
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. ÜF)
591 €
nach dem 26.06.2020
621 €
Person unter 14 J. (20 % Rabatt)
ab 343,20 €
Weitere Sonderleistungen
Stadtführung
15 €
24.07. Aida/ unnumerierter Stufenplatz
29 €
24.07. Aida/ Sektor 5
44 €
24.07. Aida/ Sektor 4
61 €
24.07. Aida/ Sektor Rossini
73 €
24.07. Aida/ Sektor Puccini
96 €
24.07. Aida/ Sektor Verdi
119 €
24.07. Aida/ 2. Parkett
139 €
24.07. Aida/ 1. Parkett
184 €
25.07 Nabucco/ unnumerierter Stufenplatz
29 €
25.07. Nabucco/ Sektor 4
61 €
25.07. Nabucco/ Sektor Rossini
73 €
25.07. Nabucco/ Sektor 5
44 €
25.07. Nabucco/ Sektor Puccini
96 €
25.07. Nabucco/ Sektor Verdi
119 €
25.07. Nabucco/ 2. Parkett
139 €
25.07. Nabucco/ 1. Parkett
184 €
Teilnehmerzahl: 20 - 40 Personen

Höhepunkte

  • Operngenuss im Amphitheater
  • Absolut zentrales Hotel, keine fünf Gehminuten zur Arena 
  • Stadtführung (optional) 

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus 
  • 2 x Übernachtung/F im 3-Sterne-Hotel in Verona 
  • Fakultativ: Stadtrundgang auf Deutsch (zzgl. 15 €)
  • Eintrittskarten zu den Opernaufführungen nach Wahl zu den genannten Preisen
Reiseverlauf
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

Freitag | Anreise

Um 6:00 Uhr früh ist Start in Freiburg. Unterwegs lassen wir Reisende nach Bergamo, Como oder Sirmione aussteigen und treffen in Verona gegen 14:30 Uhr ein. Unser Hotel liegt mitten in der Stadt unweit der Arena. Zeit zum Entspannen, zum Bummeln und um die Atmosphäre zu genießen. Abends könnten Sie eine Opernaufführung in der Arena miterleben.

Samstag | Verona

Wer Lust hat,kann sich am späten Vormittag mit uns zu einer Stadtführung treffen, Dauer rund zweieinhalb Stunden (fakultativ, zzgl.15 €). Danach Zeit zur freien Verfügung. Abends könnten Sie wieder eine Opernaufführung besuchen.

Sonntag | Freie Zeit in Verona und Rückreise

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Abfahrt am Hotel ist um 13:00 Uhr. Über Mailand fahren wir zurück nach Freiburg, Ankunft dort ist gegen 22:00 Uhr.

Sitzplan der Arena von Verona


 

Kosten je Vorstellung  

  Steinstufen (grau): unnummeriert 29 € 
  5. Sektor (hellblau): Steinstufen nummeriert 44 € 
  4. Sektor (hellgelb): Steinstufen nummeriert 61 € 
  3. Sektor »Rossini« (hellgrün): bestuhlt 73 € 
  2. Sektor »Pucchini« (dunkelgrün): bestuhlt 96 € 
  1. Sektor »Verdi« (orange): bestuhlt 119 € 
  2. Parkett (pink): Polsterstuhl mit Lehne 139 € 
  1. Parkett (blau): Polsterstuhl mit Lehne 184 € 

Hinweis

Bei unseren Städtereisen nach Italien kombinieren wir immer zwei Ziele, die auf dem Weg liegen. Sie reisen im gleichen Fahrzeug, unterwegs lassen wir am ersten Ziel die dortigen Gäste aussteigen. So können wir die Städtereisen auch durchführen, wenn die Mindestteilnehmerzahl für die jeweiligen Stadt nicht erreicht sein sollte, denn in der Kombination klappt es erfahrungsgemäß fast immer.

Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Avanti Busreisen, , Grimm Touristik Wetzlar, istock, Samuel Carnovali, Basel Tourismus, Tourspain , Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Roland Lorenz, Creative Commones CCO, Marie-Luise Helmbold, Ute Linsbauer, Creative Commons CCO, CCO Creative Commons, Picasa, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Franca Candrian, Kunsthaus Zürich, Switzerland Tourismus Jan Geerk, Alexander de Beauclair, Creative Commons xphere CCO, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Avanti Busreisen, Bertram Walter, Bregenzer Festspiele Ralph Larmann, Visit Isle of Wight, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Parador.es, Hotel Augustus Montegrotto