Zum berühmten Flohmarkt in Belfort

 

02.08.2020 Plätze verfügbar
Sommerferien BW (30.07. - 13.09.2020)

Entdecken Sie den größten Flohmarkt Ostfrankreichs, der in der gesamten Altstadt von Belfort stattfindet. Wenn Sie mittags Ihre Schätze im Bus verstaut haben, ist genug Zeit, die schöne Stadt mit ihrer Vauban-Zitadelle und Bartholdi-Löwen zu entdecken.

Reisedaten und Preise

02.08.2020 1 Tag (So)
pro Person
39 €
nach dem 05.07.2020
42 €
Person unter 14 J. (20 % Rabatt)
ab 33,60 €
Teilnehmerzahl: 25 - 40 Personen

Höhepunkte

  • Legendärer Flohmarkt in der gesamten Altstadt
  • Befestigungsanlage aus dem 17. Jahrhundert
  • Gigantischer Löwe aus Vogesen-Sandstein
  • Kurze Fahrt – entspannte Stadttour

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Kleiner Stadtplan von Belfort
     
Reiseverlauf
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

Belfort begrüßt uns mit einer markanten Skyline immer von der Autobahn, wenn wir nach Spanien und Portugal fahren. Die Stadt wird von einem riesigen Löwen (22 Meter lang, 11 Meter breit, geschaffen von Auguste Bartholdi) aus Vogesen-Sandstein bewacht und von der großen Vauban-Zitadelle aus dem 17. Jahrhundert beschützt. Im bedeutenden Industriestandort Belfort werden die Lokomotiven und Maschinenwagen des Hochgeschwindigkeitszugs TGV gebaut.

Seit 50 Jahren findet an jedem ersten Sonntag zwischen Märzt und Dezember der größte Flohmarkt Ostfrankreichs mit Antiquitäten und Schnäppchen statt. Er hat einen geradezu legendären Ruf.

Übrigens: Heute und jeden ersten Sonntag eines Monats ist der Zugang zur Zitadelle und den Museen in Belfort gratis. Im Rathaus findet in der Regel am Tag des Flohmarktes ein - meist klassisches - kostenloses Konzert statt.

Reiseverlauf

Wir starten früh um 7:00 Uhr, denn wir wollen ja zeitig auf dem Flohmarkt sein der um 13:00 Uhr endet. Ankunft in Belfort ca. 8:30 Uhr. Die ganze Zeit vor Ort steht zur freien Verfügung. Zurück fahren wir um 15:30 Uhr und sind gegen 17:00 Uhr wieder in Freiburg. Früh genug, um den Freunden von unseren Erlebnissen zu erzählen und ihnen die Flohmarktfunde zu zeigen.

Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Philippe Martin, Samuel Carnovali, Belfort Tourisme, The Glint, Schuldisworld, Jean Becker, Spot Magazine, istock, ­Switzerland Tourism swiss-image.ch, Dresden Tourismus Tomy Heyduck (DML-BY), Stadt Lorsch, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, Tobias Schwerdt, Heidelberg Marketing GmbH, Creative Commons CCO, Touris-Information Kandern, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Engelber-Titlis, BAMBERG TOURISMUS U BAMBERG TOURISMUS U KONGRESS SERVICE Bamberg TKS Lina Manegold, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Jessen Oestergaard, Tamara Spitzing, Regensburg Tourismus GmbH , Switzerland Tourismus Jan Geerk, Andreas Schmidt, Von der Heydt-Museum, Wuppertal, Ville de Nancy, , Creative Commones CCO, Switzerland Tourism, swiss-image.ch, Christof Schuerpf, Swiss Image Marcus Gyger, weimar_GmbH, ZHdk, Atout France Cedric Helsly, Jungfrau Region swiss-image.ch Rob Lewis, Museum Collection Rosengart, Lucerne., Fribourg Tourisme Pierre Cuony, Avanti Busreisen, www.otstrasbourg.fr _ Christophe Hamm, taxiarchos228, Kunstmuseum Bern, Hotel Augustus Montegrotto, Liebieghaus Skulpturensammlung, (c)Visitfrankfurt_Holger Ullmann, F. Vauban, Dresden Tourismus Sebastian Weingart (DML-BY), Switzerland Tourism swiss-immage.ch Andreas Gerth, Ute Linsbauer, Bregenzer Festspiele Ralph Larmann