Norwegen - Land der Fjorde

Auf Traumstraßen durch die Heimat der Trolle 

27.06. - 08.07.2021 Plätze verfügbar

Nachdem wir nun schon im dritten Jahr unsere Reise durch das Land der Mitternachtssonne bis hin zum Nordkap durchführen und viele begeisterte Skandinavien-Freunde unter Ihnen gewonnen haben, möchten wir 2021 gemeinsam mit Ihnen eine kürzere Reise in den Süden Norwegens, ins Land der Fjorde und Trolle unternehmen. Fjordnorwegen, das muss man mit eigenen Augen gesehen haben. Die Fjorde sind die Seele Norwegens und eine der atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten. 

Wir erreichen Norwegen ganz bequem in Stavanger per Fähre vom dänischen Hirtshals aus. Schon hier jagt ein Höhepunkt den anderen, wenn wir uns auf Bootsfahrt zum Lysefjord begeben. Entlang der sogenannten »Discovery Route« reisen wir weiter nach Bergen. Ein Mix aus einer spektakulären Landschaft aus Bergen, Gletschern, tosenden Wasserfällen und unberührten Fjorden erwartet uns. 

Nach unvergesslichen Eindrücken in der Sognefjord-Region lernen wir die Gletscherwelt Norwegens kennen, wenn wir uns bis zur Gletscherzunge des Briksdal Gletschers begeben. Danach reisen wir weiter zum weltbekannten Geirangerfjord. Von hier aus passieren wir eine der spektakulärsten Panoramastraßen – die Trollstige -, bevor wir zum Abschluss die »Grüne Metropole« Oslo auf uns wirken lassen.

Gästezitat

»Eine Reise, die alle unsere Erwartungen übertroffen hat! Wunderschöne, abwechslungsreiche Fjorde mit steilen Bergen und gigantischen Wasserfällen! Interessante Städte: Stavanger, Bergen, Oslo. Schöne Hotels mit gutem Essen, das schönste Hotel: Ullenswang in Lofthus, wo wir uns 3 Tage erholen durften mit Schwimmen, Wandern und Rudern... Besonderen Dank an Susanne und Alexander, der uns nicht nur exzellent über atemberaubende Strecken gefahren hat, sondern der uns auch Mut gemacht hat bei den Wanderungen und selbst die wunderbaren Ausblicke genossen hat! Susanne besonderen Dank für die wunderbare Organisation und die täglich neue guten Laune! Ulrike W.«

Wichtiger Hinweis

Bei dieser Reise gelten andere Stornobedingungen, als in den AGBs von Avanti im Katalog hinterlegt. Es gilt die Stornostaffel C, die Sie unter »Hinweise« einsehen können.

Kleine Gruppe, begrenzte Teilnehmerzahl: Maximal 24 Mitreisende im großen Bus!

Reisedaten und Preise

27.06. - 08.07.2021 12 Tage (So - Do)
Pro Person im Doppelzimmer
3.450 €
nach dem 06.03.2021
3.750 €
Einzelzimmer
4.240 €
nach dem 06.03.2021
4.540 €
Weitere Sonderleistungen
Doppelkabine Außen pro Person
60 €
Einzelkabine Außen
80 €
Superior Zimmer Fretheim Hotel pro Person
70 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Bergen, Lillehammer und Oslo
  • Bootsfahrt auf dem Lysefjord
  • Zerklüftete Küsten, anmutige Fjorde
  • Traumstraßen
  • Fjordkreuzfahrt durch den Nærøyfjord (UNESCO-Welterbe)
  • Fährfahrt auf dem Geiranger-Fjord (UNESCO-Welterbe)
  • Spektakuläre Trollstige
  • Stabkirche Ringebu

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung/HP in Hamburg in zentralem 4-Sterne-Hotel
  • 1 x Fährüberfahrt von Hirtshals nach Stavanger mit Halbpension und Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinien
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension in Norwegen in guten Hotels
  • Stadtführung in Bergen
  • Bootsfahrt zum Lysefjord
  • Gletschermuseum in Fjærland
  • Fjordkreuzfahrt durch den Nærøyfjord (UNESCO-Weltnaturerbe)
  • Eintritt und Führung Stabskirche Ringebu
  • Fährüberfahrt von Hellesylt bis nach Geiranger (UNESCO-Weltnaturerbe)
  • Fährüberfahrt von Oslo nach Kiel mit Halbpension und Übernachtung in 2-Bett-Kabinen mit Colorline
  • Ausflüge und Eintritte im Rahmen des Programms
  • Reiseleitung: Susanne Schmidt
  • Am Steuer Alexander de Beauclair

Emissionen

Gesamtstrecke im Bus: 100 kg CO2 pro Person.

Ein Flug dieser Strecke käme auf 780 kg CO2 p.P. Fährfahrten sind nicht berücksichtigt. Weitere Informationen
Reiseverlauf
Karte
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Anreise

Am frühen Morgen machen wir uns auf den Weg in den Norden. Unser Ziel ist Hamburg. Vor dem Abendessen können wir noch einen Spaziergang zur Elbphilharmonie unternehmen und ihre Architektur und Wirkung im Bereich der Elbe und des Hafens persönlich in Augenschein nehmen. Abendessen in einem guten Restaurant und Übernachtung in einem zentralen Hotel. (750 km)

2. Tag | Gen Norden

Gen Norden passieren wir die dänische Grenze und fahren weiter vorbei an Kolding und Aalborg nach Hirtshals. Dort gehen wir an Bord der Fjordline, die uns gemütlich über Nacht ins norwegische Stavanger bringt. Wir stärken uns am großen Abendbuffet und schnuppern die erste Seeluft. (520 km)

3. Tag | Stavanger – Stadt der natürlichen Superlativen

Morgens erreichen wir Stavanger im Südwesten Norwegens. Die Region um die norwegische Erdölstadt ist voller Naturschönheiten. So erkunden wir als erstes den Lysefjord mit seinen eindrucksvollen Wasserfällen, idyllischen Inseln und dem weltbekannten Preikestolen, einer Felsplattform, die 604 Meter über dem Fjord liegt bei einer 3-stündigen Bootsfahrt. Zurück in Stavanger bleibt uns noch genügend Zeit, um durch die europäische Hauptstadt für Öl zu bummeln. Die Altstadt umfasst die  am besten erhaltene Holzhaussiedlung Europas mit mehr als 170 Holzhäusern. Abendessen und Übernachtung in Stavanger.

4. Tag | Die Erlebnisroute

Die Küste Norwegens ist von unvergleichlicher Schönheit. Tiefe Fjorde schneiden sich in die Felsen des Gebirges, die Küsten sind stark zerklüftet. All das dürfen wir heute auf unserem Weg nach Bergen auf Traumstraßen mit gigantischen Ausblicken, zahlreichen Fjordüberquerungen per Fähre und Tunnelverbindungen erleben. Wir übernachten in Bergen (UNESCO-Welterbe) zentral, so dass wir uns erste Eindrücke bei einem abendlichen Bummel verschaffen können. (210 km)

5. Tag | Ins Paradies

Heute wartet Bergen darauf, von uns entdeckt zu werden. Unsere Stadtführung wird uns die Altstadt mit Ihren Holzhäusern, die engen Gassen, den Fischmarkt und den Stadtteil Bryggen, das Hanseviertel zeigen. Mittags fahren wir entlang des Hardangerfjordes und erreichen das Hotel Ullensvang in Lofthus. Es ist ein kleines Paradies inmitten einer wunderschönen Umgebung mit gewaltigen Bergen, einer fantastischen Aussicht über den Hardangerfjord und auf den Folgefonna Gletscher. (160 km)

6. Tag | Schwindelerregende Höhen und spektakuläre Fjorde

Wir verlassen den Hardangerfjord und passieren die Hardangerbru, eine der längsten Hängebrücken weltweit. Im weiteren Verlauf fahren wir entlang der Stalheimstraße, der steilsten Straße Skandinaviens mit atemberaubenden Haarnadelkurven und zwei großartigen Wasserfällen. Von Gudvangen aus unternehmen wir eine Fjordkreuzfahrt durch den Nærøyfjord, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt – eine Erinnerung für das ganze Leben! Angekommen in Flåm beziehen wir ein Traditionshotel. (115 km)

7. Tag | In die Gletscherwelt

Wir überqueren den mächtigen Sognefjord und besuchen auf dem Weg nach Loen das Gletschermuseum. Hier gehen wir auf eine Reise durch die Zeit und erfahren von der Entstehung der Atmosphäre, über die letzte Eiszeit bis hin zum Jahr 2100 die Entwicklung des Klimas. Danach Weiterfahrt nach Loen. (200 km)

8. Tag | Der Geirangerfjord – ein Juwel unter den Fjorden

Und wieder ein Höhepunkt: wir erreichen den berühmten Geirangerfjord und gehen an Bord einer Fähre, die uns von Hellesylt bis nach Geiranger bringt. Der tiefblaue, UNESCO geschützte Geirangerfjord ist umgeben von majestätischen schneebedeckten Gipfeln, wilden Wasserfällen und grünen Tälern. (60 km)

9. Tag | Trollstigen – Straße der Trolle

Die Straße steigt mächtig an, wir fahren entlang der Adlerstraße und genießen ganz oben nochmals einen Panoramablick über den Geirangerfjord. Der Weg führt uns zu einer kleinen Fährpassage und anschließend zur Trollstige, der bekanntesten Passstraße Norwegens. Schwindelerregende Höhen und dramatische Landschaften versetzen uns ins Staunen. Wir erreichen Åndalsnes, unser heutiges Tagesziel. (90 km)

10. Tag | Über Ringebu nach Oslo

Auf unserer Fahrt Richtung Süden passieren wir Lillehammer und machen einen Abstecher zur Stabkirche Ringebu, eine der 28 heute noch vorhandenen Holzkirchen ihrer Art in ganz Norwegen. Dann geht es weiter nach Oslo. Abendessen und Übernachtung im Zentrum von Oslo. (424 km)

11. Tag | Zurück mit dem Luxusschiff  

Den Vormittag lassen wir ganz zur freien Verfügung und haben die Möglichkeit, letzte Souvenirs zu kaufen, bevor es mittags auf das luxuriöse Fährschiff der Colorline geht, das uns nach Deutschland bringt. Abendessen und Übernachtung an Bord.

12. Tag | Rückreise nach Freiburg

Nach einem ausgiebigen Frühstück erreichen wir Kiel und fahren zurück nach Freiburg. (850 km)

Karte
Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Alexander de Beauclair, Per EideVisitnorway.com, Innovation Norway, Bergen Tourist Board - visitBergen.com, Fjordnorwegen_2020(1), F. Vauban, Creative Commons CCO, istock, Switzerland Tourism swiss-immage.ch Andreas Gerth, Felix Mittermeier, Avanti Busreisen, Bildarchiv Norderney, Elbphilharmoine Michael Zapf, Glacier Express Switzerland Tourism swiss-image.ch Christof Sonderegger (2), Harriniva Hotels & Safaris Huskies , Hotel Hanseatic Rügen u Villen, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Marie-Luise Helmbold, Avanti Busreisen, Sigrid Hofmaier, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Avanti, Marriott int Westin Hotel, CCO Creative Commons , Tourist-Information Worpswede_Jerome Derivaux, Creative Commons CCO , Avanti Busreisen, Paradores, Regensburg Tourismus GmbH , Ute Linsbauer, BAMBERG TOURISMUS U BAMBERG TOURISMUS U KONGRESS SERVICE Bamberg TKS Lina Manegold, Visit Isle of Wight, Stadt Nürnberg _ Uwe Niklas, CCO Creative Commons, parador.es, Tourspain , Cefalu,