Extratour: Ulm

 

25.07. - 26.07.2020 Plätze verfügbar

Kennen Sie Ulm? Nein? Dann kommen Sie mit auf fantastische Entdeckungen ganz in der Nähe, quasi eine Art erweiterte Heimatkunde. Lassen Sie sich von Ulm überraschen! Das bekannteste Bauwerk und Wahrzeichen der Stadt ist der mittelalterliche Ulmer Dom mit seinen Fresken, der astronomischen Uhr und dem höchsten Kirchturm der Welt. Malerisch ist das Fischer- und Gerberviertel, das ein wenig an die Freiburger Fischer- und Gerberau erinnert. Weltberühmt ist der Löwenmensch im Museum Ulm, eine der frühesten Kunstwerke der Menschheit - Teilnehmer unserer Heimatkunde-Tour auf die schwäbische Alb haben die Höhle besucht, in der er gefunden wurde. Wunderschön das Rathaus mit seiner üppigen Fassadenbemalung und überhaupt die hervorragend renovierte Altstadt. Welche Geschichten verbergen sich hinter dem Einstein-Brunnen, dem Seelturm und dem Schwörhaus? Wir finden es heraus! Empfehlenswert ist außerdem der Besuch des Skulpturenweges mit Werken u.a. von Niki de Saint Phalle.

Noch eine Besonderheit bietet Ulm: Hier wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Karl Heinrich Kässbohrer der Omnibus "erfunden". In den Fünfziger Jahren stellte Kässbohrer den ersten Omnibus mit selbsttragender Karrosserie vor – und aus "selbsttragend" wurde die Bezeichnung "Setra" für die Omnibusse von Kässbohrer. Unter dem Dach des Daimler-Konzerns ist "Setra" heute der einzige Hersteller, der seine Reisebusse noch in Deutschland fertigt – mit dem Ruf, die weltweit besten Busse zu bauen. Klar, dass wir bei Avanti ausschließlich Setra-Busse fahren.

Kleine Gruppe - maximal 24 Mitreisende!

Reisedaten und Preise

25.07. - 26.07.2020 2 Tage (Sa - So)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. HP)
245 €
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. HP)
267 €
Person unter 14 J. (20 % Rabatt)
ab 196 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Der höchste Kirchturm der Welt
  • Astronomische Uhr
  • Fischer- und Gerberviertel
  • Der Löwenmensch – eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung/F in zentralem 4-Sterne-Hotel
  • 1 x Abendessen
  • Stadtführung
Reiseverlauf
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Anreise

Wir starten in Freiburg um 8:00 Uhr und erreichen Ulm schon gegen 12:00 Uhr. Wir bringen unser Gepäck ins Hotel und gehen danach gemeinsam in die Stadt. Hier haben Sie etwas Zeit für ein Mittagessen, bis wir uns um 14:00 Uhr am Münster für einem geführten, ca. 2-stündigen Rundgang durch Ulm treffen. Wahrscheinlich werden Sie staunen, wie schön und vielseitig die Stadt an der Donau ist. Abends lassen wir uns beim gemeinsamen Essen ein paar regionale Spezialitäten schmecken. (260 km)

2. Tag | Freizeit

Wir lassen uns Zeit uns starten erst um 14:00 Uhr für die Heimreise. So haben Sie noch den ganzen Vormittag, um die Eindrücke von gestern zu vertiefen. Freiburg erreichen wir gegen 18:00 Uhr. (260 km)

Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Creative Commons CCO, Ulm Neu-Ulm Touristik GmbH Dirk Homburg, Ulm Neu-Ulm Touristik GmbH Franz Neuhäusler, Ulm Neu-Ulm Touristik GmbH Anna Beyrer, Ulm Neu-Ulm Touristik GmbH Stadtarchiv Ulm, Ulm Neu-Ulm Touristik GmbH Ralf Brunner, Bernhard Seitz, 79219 Staufen, istock, Tobias Schwerdt, Heidelberg Marketing GmbH, BAMBERG TOURISMUS U BAMBERG TOURISMUS U KONGRESS SERVICE Bamberg TKS Lina Manegold, Per EideVisitnorway.com, Regensburg Tourismus GmbH , Avanti Busreisen, Switzerland Tourismus Jan Geerk, Ville de Nancy, Switzerland Tourism, swiss-image.ch, Christof Schuerpf, weimar_GmbH, ZHdk, Atout France Cedric Helsly, Museum Collection Rosengart, Lucerne., , Visit Isle of Wight, Fribourg Tourisme Pierre Cuony, Alexander de Beauclair, Tourist-Information Worpswede_Jerome Derivaux, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, www.otstrasbourg.fr _ Christophe Hamm, CCO Creative Commons , Reisen hinter den Kulissen, Kunstmuseum Bern, Picasa, States of Guernsey, Creative Commones CCO, Ute Linsbauer, Philippe Martin, Hotel Augustus Montegrotto, Liebieghaus Skulpturensammlung, (c)Visitfrankfurt_Holger Ullmann, F. Vauban, Dresden Tourismus Sebastian Weingart (DML-BY), Switzerland Tourism swiss-immage.ch Andreas Gerth, Bildarchiv Norderney, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen