St. Gallen

 

11.07.2020 leider ausgebucht
Diese Reise ist leider bereits ausgebucht Sie können Plätze auf der Warteliste telefonisch erfragen: 0761 38 65 88 0

Als der irische Mönch Gallus sich im Jahr 612 nach einem möglichst unwirtlichen Ort für seine Büßermission in einer Einsiedlerzelle sehnte, suchte er sich ausgerechnet St. Gallen in der heute so heiteren Bodenseeregion aus. Der ehemalige Regenwald hat sich im Laufe der vergangenen Jahrhunderte zu einer angenehm unaufgeregten Universitätsstadt mit 75.000 Einwohnern entwickelt, den die Ostschweizer mit typischem Understatement ebenso proper wie lebendig halten.

Reisedaten und Preise

11.07.2020 1 Tag (Sa)
pro Person
47 €
Person unter 14 J. (20 % Rabatt)
37,60 €
Teilnehmerzahl: 16 - 30 Personen

Höhepunkte

  • UNESCO-Weltkulturerbe Stiftsbezirk mit historischer Bibliothek
  • Altstadt mit 100 Erkern
  • Kunsthalle und Universität
  • Regionale Küche
  • Naherholungsgebiet »3 Weieren«
  • Kurze Fahrt – erlebnisreicher Tag
     

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Kleiner Stadtplan von St. Gallen
     
Reiseverlauf
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

Nicht nur der seit 1983 als UNESCO-Weltkulturerbe geadelte Stiftsbezirk mit einem der letzten monumentalen Klosterbauten des Barock und einer der ältesten Bibliotheken der Welt lohnt einen Besuch in der Hauptstadt des gleichnamigen Kantons. Bei einem Bummel durch die Altstadt mit ihren 100 Erkern können Sie schweizer Lebensart genießen, ein »Labor der Gegenwart« in der Kunsthalle besuchen, das Fries von Joan Miró an der architektonisch interessanten Universität bewundern und in eine der vielen regional orientierten Beizen einkehren. Zum Nachtisch noch etwas Natur? Da möchten wir Ihnen das Naherholungsgebiet »3 Weieren« ans Herz legen, das Sie über Treppen oder eine Zahnradbahn erreichen. Von oben öffnet sich ein einmalige Aussicht über die Stadt und die gesamte Bodenseeregion. Die idyllisch angelegten Weiher werden seit etwa 300 Jahren zum Baden benutzt und sind ein schönes Naturziel zu allen Jahreszeiten.

Reiseverlauf

Wir verlassen Freiburg um 7:30 Uhr am Konzerthaus und erreichen St. Gallen gegen 10:30 Uhr. Genug Zeit für Sie, sich bis zur Rückfahrt um 17:30 Uhr in der Stadt umzuschauen. Zurück in Freiburg sind wir gegen 20:30 Uhr.

Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: ­Switzerland Tourism swiss-image.ch, Switzerland Tourism_ swiss-image.ch_Andre Meier, Bodensee Tourismus swiss-image.ch, Switzerland Tourism-By-Line swiss-image.ch Stephan Schacher, , Daniel Frei Promotion, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, istock, Tobias Schwerdt, Heidelberg Marketing GmbH, Creative Commons CCO, BAMBERG TOURISMUS U BAMBERG TOURISMUS U KONGRESS SERVICE Bamberg TKS Lina Manegold, Regensburg Tourismus GmbH , Avanti Busreisen, Switzerland Tourismus Jan Geerk, Ville de Nancy, Switzerland Tourism, swiss-image.ch, Christof Schuerpf, weimar_GmbH, ZHdk, Atout France Cedric Helsly, Jungfrau Region swiss-image.ch Rob Lewis, Museum Collection Rosengart, Lucerne., Visit Isle of Wight, Fribourg Tourisme Pierre Cuony, Tourist-Information Worpswede_Jerome Derivaux, www.otstrasbourg.fr _ Christophe Hamm, Ute Linsbauer, Avanti Busreisen, Reisen hinter den Kulissen, taxiarchos228, Kunstmuseum Bern, Picasa, Avanti Busreisen, Parador.es, Creative Commones CCO, Ute Linsbauer, Philippe Martin, Hotel Augustus Montegrotto, Liebieghaus Skulpturensammlung, (c)Visitfrankfurt_Holger Ullmann, Tourspain , F. Vauban, Dresden Tourismus Sebastian Weingart (DML-BY), Switzerland Tourism swiss-immage.ch Andreas Gerth, Avanti Busreisen, Marie-Luise Helmbold, Avanti Busreisen, Sigrid Hofmaier, Creative Commons, Reisen hinter den Kulissen, Avanti Busreisen, Avanti Busreisen, Paradores, Bregenzer Festspiele Ralph Larmann