EXTRATOUR: Gardasee

Mit Besuch von Verona 

22.05. - 26.05.2023 wenige Plätze verfügbar

Diese EXTRATOUR Ende Mai bringt uns an eines der beliebtesten Ziele in Oberitalien, den Gardasee. Durch sein mildes Klima und seine vielfältige landschaftliche Schönheit ist der Gardasee ein beliebtes Urlaubsziel. Für uns aus dem Süden Deutschlands ist der größte der norditalienischen Seen leicht erreichbar. Kommen Sie mit zu fünf erholsamen Tagen in einer herrlichen Gegend.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 16 bis maximal 24 Mitreisende

Gästemeinung

»Jetzt sind wir eine Woche daheim und schwätzen immer noch vom Gardasee! Eine wunderbare Busfahrt, ein tolles Hotel mit gutem Essen, eine heitere Reisegesellschaft, 2 interessante Ausflüge und herrliches Wetter! Jetzt noch ein Wochenende in Turin mit Avanti, dann kann der Winter kommen. Herzliche Grüße in die Klarastrasse, Margret und Peter«

 
»Wir haben Anfang April unsere erste Reise mit Ihnen gemacht.
Wir waren am Gardasee. Es war ein tolles Erlebnis, alles war sehr gut organisiert und das Hotel super. Das Zimmer mit Seeblick! Der Reiseführer in Sirmione war sehr angenehm und hatte viel zu erzählen.
Einziger Wermutstropfen, der angebotene Kaffe zum Frühstück war nicht zu genießen.
Ich werde Euch weiter empfehlen.
Wir denken sehr gerne an die Reise zurück.
Liebe Grüße
Ingrid H.«

Reisedaten und Preise

22.05. - 26.05.2023 5 Tage (Mo - Fr)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. HP)
825 €
nach dem 27.03.2023
895 €
Einzelzimmer (inkl. HP)
955 €
nach dem 27.03.2023
1.025 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Der schönste See in Italien
  • Standortreise – kein Hotelwechsel
  • Schönes Hotel in bester Lage
  • UNESCO-Welterbe in Verona

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 3-Sterne-Hotel Al Fiore in Peschiera del Garda
  • 4 x Abendessen
  • Hotel in bester Lage
  • Tagesausflug entlang des Gardasees
  • Besichtigung/Führung in Verona
  • Eintritte und Führungen im Rahmen des Programms
Reiseverlauf
Karte
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Vom (Schwarz-) Wald zum (Garda-) See

Geruhsam gehen wir es an diesem Morgen an, wenn wir um 8:00 Uhr in Freiburg starten. An Basel und Luzern vorbei, am Vierwaldstättersee entlang, danach durch den Gotthardtunnel erreichen wir am späten Vormittag das Tessin. Ab Mailand fahren wir immer nach Osten und kommen an unseren Standort für die nächsten Tage, das idyllisch gelegene Kleinstädtchen Peschiera del Garda. Gegen 16:00 Uhr treffen wir dort ein und haben Zeit für einen kleinen ersten Erkundungsbummel vor dem Abendessen. (535 km)

2. Tag | Die Landschaft

Heute unternehmen wir einen Ausflug mit dem Schiff und Bus, um uns mit den Landschaften und Orten im Bereich des größten italienischen Sees etwas vertraut zu machen. Nicht ohne Grund ist der Gardasee für viele der schönste See Italiens. Am späten Nachmittag kehren wir nach Peschiera del Garda zurück.

3. Tag | Verona

Nur etwa 30 Kilometer von Peschiera del Garda entfernt liegt Verona, die weltberühmte Stadt von Romeo und Julia. Klar, dass wir uns einen Besuch dort nicht entgehen lassen, auch wenn wir zur Saison in Verona gelegentlich ein verlängertes Wochenende wegen der Opernaufführungen in der Arena verbringen. Auf einem geführten Rundgang entdecken wir das UNESCO-Welterbe der Stadt, besuchen Julias Balkon und Haus, bestaunen die Arena auf der Piazza Bra, die schöne Piazza delle Erbe und einiges mehr. Den ganzen Vormittag einschließlich der Mittagspause dort haben wir für diese schöne, interessante Stadt reserviert.

4. Tag | Freizeit

Den heutigen Tag lassen wir komplett frei, zum Enspannen, Erholen, zum Lesen oder Bummeln durch unser Städtchen oder entlang des Seeufers.  Gemeinsames Abendessen.

5. Tag | Leider zurück

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten wir die Heimreise an. Freiburg erreichen wir gegen 17:00 Uhr. (535 km)

Karte
Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Creative Commons CCO, Avanti Busreisen, istock, Avanti Busreisen, Sylvia Burkhardt, , StepMap