EXTRATOUR: Silvester in Montegrotto Terme

Mit Ausflügen nach Venedig und Padua 

29.12. - 04.01.2025 Plätze verfügbar
Weihnachtsferien (21.12. - 06.01.2025)

Rund 40 Kilometer von Venedig entfernt und ganz nahe bei Freiburgs wunderbarer Partnerstadt Padua befindet sich das schon von den alten Römern genutzte Thermalgebiet um die heutigen Orte Abano und Montegrotto Terme. Eine spannende Umgebung an einem idealen Platz, um sich eine Auszeit zu gönnen und sich vielleicht auch mit Kuranwendungen verwöhnen zu lassen.

Kleine Gruppe - maximal 24 Mitreisende.

Reisedaten und Preise

29.12. - 04.01.2025 7 Tage (So - Sa)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. HP)
1.580 €
nach dem 06.10.2024
1.690 €
Einzelzimmer (inkl. HP)
1.685 €
nach dem 06.10.2024
1.795 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Zentrales 4-Sterne-Hotel mit eigenen Thermalbädern und Kuranwendungen
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Entspannende Kurzreise
  • Ausflüge nach Venedig und Padua

Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im 4-Sterne-Hotel
  • Große Silvesterfeier
  • Freie Benutzung der Einrichtungen und Thermalbäder des Kurhotels
  • Möglichkeit zur Nutzung der Kuranwendungen (gegen Aufpreis)

Emissionen

Gesamtstrecke im Bus: 40 kg CO2 pro Person.

Ein Flug dieser Strecke käme auf 300 kg CO2 p.P. Weitere Informationen
Reiseverlauf
Karte
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Anreise nach Montegrotto

Gar nicht so früh, nämlich erst um 8:00 Uhr starten wir in Freiburg. Auf bekannter Strecke geht es durch die Schweiz Richtung Mailand und dann am Fuße der Alpen nach Osten. Wenn wir am späten Nachmittag an Padua vorbeifahren, sind wir fast da. Wir freuen uns schon auf das Abendessen! (650 km)

2. Tag | Die Hügellandschaft um Montegrotto / Colli Euganei

Heute wollen wir etwas von der Umgebung kennenlernen. Deshalb sind wir mit dem Bus und einer netten Reiseleiterin im wunderschönen Umland in bezaubernder, hügeliger Landschaft der Colli Euganei unterwegs und kommen unter anderem nach Arquà Petrarca. (60 km)

3. Tag | Padua

Fast so interessant wie Venedig ist mit Sicherheit Freiburgs Partnerstadt Padua, wohin wir heute mit dem Bus fahren. Auch hier haben wir eine Führung zu Fuß durch die Stadt, lassen freie Zeit und kehren am frühen Nachmittag ins Hotel zurück. Abends gibt es dann die große Silvesterfeier mit allem PIPAPO. Wunderbar!

4. Tag | Freizeit  

Wahrscheinlich hängt es davon ab, wie lange in der Nacht Sie gefeiert haben, ob Sie ganz lange ausschlafen oder doch noch zu einem späten Frühstück erscheinen. Machen Sie einfach, wonach Ihnen der Sinn steht! Der Tag ist frei, für die Thermalbäder und für einen Spaziergang durch das Städtchen.

5. Tag |  Venedig

Nach dem Frühstück gehen wir zum Bahnhof von Montegrotto, wo wir den Zug nach Venedig nehmen. In Venedig haben wir zunächst einen rund zweistündigen geführten Stadtrundgang gebucht – und danach haben Sie die Zeit bis zur Rückfahrt zur freien Verfügung. Schön, dass jetzt im Winter doch relativ wenige Besucher in der Stadt sind.

6. Tag | Freizeit

Für heute haben wir kein gemeinsames Programm geplant. Genießen Sie es, dass Sie einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung unternehmen können, eine Fahrradtour vielleicht, noch einen Ausflug nach Venedig oder Padua – oder Sie nutzen ganz einfach ausgiebig die Wellnesseinrichtungen des Hotels.

7. Tag | Nach Freiburg

Nach einem gemütlichen Frühstück starten wir unsere Rückreise. In Freiburg kommen wir gegen 19:00 Uhr an. (650 km)

Karte
Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Reisen hinter den Kulissen, Alexander de Beauclair, Avanti Busreisen, Avanti Busreisen, Creative Commons CCO, istock, Stepmap.de,