Diese E-Mail im Internet ansehen: https://www.avantireisen.de/newsletter/archiv/2017-08-29_63.htm

Rundbrief September 2017

Liebe Leute,

während Sie diesen Rundbrief lesen, bin ich gerade unterwegs nach Madrid. Auch für 2018 haben wir diese neue Reise Madrid intensiv eingeplant, und zwar im April. Wie einige andere Reisen des kommenden Jahres ist sie jetzt schon online. 

Natürlich könnte man nach Madrid auch billig fliegen, wie das die meisten tun. Wir aber finden, dass man von der langsamen Anreise einfach mehr hat, gerade wenn die Strecke schön ist und so interessante Zwischenstopps bietet wie in Südwestfrankreich oder in Nordspanien.

Ein weiterer Grund für eine Busreise kann der Klimaschutz sein, denn kein Verkehrsmittel – außer man geht zu Fuß oder fährt Rad – ist so klimafreundlich wie die Busreise. Die Fliegerei jedoch, dass weiß inzwischen jeder, außer dem amerikanischen Präsidenten vielleicht, ist der Klimakiller Nummer eins im Verkehrssektor. Ein interessanter Artikel im Spiegel beschäftigt sich genau mit den Auswirkungen des Fliegens.

Dass die Politik so eingreift wie derzeit beim Diesel, das ist dennoch sehr unwahrscheinlich - Kerosin ist steuerfrei und wird das auch bleiben, einer der vielen Gründe, warum Flugtickets so unglaublich billig sind. Mit diesem Thema beschäftigt sich ein sehr lesenswerter Artikel der » Perspektive Daily«.

Es gibt viele gute Gründe, die für eine Busreise sprechen - Sie wissen das sowieso längst. Und beim Genuss des Überland-Reisens tun Sie ganz nebenbei auch der Umwelt einen guten Dienst.


Heute im Rundbrief

Überraschungsreisen – wo ging die letzte hin und wer kommt mit auf die nächste?

Am letzten Wochenende waren wir wieder auf Überraschungsreise. Die Fahrt ging nach Paris - mit etwas ungewöhnlichem Programm wie einer Fahrt durch die teilweise unterirdischen Kanäle oder dem Besuch des eher unbekannten Museums »Nissim de Camondo«, das die komplette Wohnungseinrichtung eines klassischen großbürgerlichen Palasthaushaltes vom Ende des 19. Jahrhundertsauf umfasst. Und »da alles von Euch organisiert war, konnten wir es von der ersten Stunde an genießen. Und die Stimmung abends im Restaurant war einfach super, von solchen Momenten kann man zehren bis zum nächsten Avantiurlaub oder Überraschungsreise«, schrieben Uli und Franz C. »Mir hat es auch richtig gut gefallen, obwohl - oder vielleicht auch gerade weil - ich drei Wochen zuvor schon in Paris war und auch noch genau in der gleichen Ecke.  Aber was wir dann gemacht haben, war alles neu für mich und ich habe es sehr genossen«, schrieb uns Beate R. und Erika O. meinte: »Mir ging es so gut, ich habe mich schon lange nicht mehr so wohl gefühlt und gefreut. Das Wochenende war tatsächlich Überraschung pur. Die Reisegruppe war für mich ein tolles Erlebnis der besonderen Art. Ich kannte keinen und war sehr gespannt auf dieses Abenteuer. Die Oktoberreise habe ich schon gebucht. Das sagt schon alles. Danke!!!« Und Sie? Sind Sie dabei auf der Überraschungsreise im Oktober? Sehr schön, ich freue mich!

Reisen für Spontane

Wenn Sie kurzfristig ganz mit uns reisen möchten und wissen wollen, wohin es geht und was wir machen, dann können Sie jetzt spontan die folgenden Reisen anklicken und buchen:
Zauberhaftes Burgund (04.-08.09.), Balkanroute nach Griechenland (11. - 22.09.), Cinque Terre (10.-16.09.), Toskanische Küste & Elba (10.-16.09.), Roses / Costa Brava (24.-30.09.), Bilderbuchreise nach Südwest-Frankreich (25.09.-03.10.), Toskana & Rom (01.-07.10.)
Mallorca (07.-15.10.), Paradores Spanien (08.-21.10.), Amalfi & Sorrent (14.-22.10.) und die » italienische Reise« (17.10.-05.11.). Alles Reisen, die jetzt im September und Oktober stattfinden.

Herbstferien mit Frühbucherrabatt

Die Sommerferien gehen bald zu Ende und schon stehen die Herbstferien vor der Tür: Zwischen dem 28.10. und 5.11. haben wir viele tolle Angebote, die fast alle noch zum Frühbucherpreis zu haben sind: Vier Tage Prag (01.-04.11.), Paris (29.10.-01.11.), Padua & Venedig (28.-31.10.), Mailand (28.-31.10.) oder ganze sieben Tage Katalonien mit Barcelona (29.10.-04.11.).

Und danach? Pfeifen Sie mit uns auf den Winter!

Die für mich als Liebhaber des Südens beste Reisezeit ist das Winterhalbjahr. Die Temperaturen sind sehr angenehm, obwohl es jetzt auch in Madrid mit 28 Grad besser auszuhalten ist, als im heißen Freiburg. Aber die Orte sind einfach leerer, die Menschen weniger genervt als zur Hochsaison, nichts ist voll oder überfüllt, Museen, Innenstädte, Wanderwege, Strände – einfach alles ist perfekt zu erleben. Und lieber bei 15 Grad im Februar in Valencia im Café sitzen als im Juli bei 35. Deshalb schauen Sie mal, was für ein tolles Angebot wir in der Nebensaison haben: Portugal, Andalusien und Marokko im November, die Aktivreise an der Costa Brava, Jahreswechsel in Sizilien oder in Andalusien, Venedig im Winter oder meine Lieblingstour, die große 20-tägige Spanienrundreise im Februar, über Fastnacht nach Barcelona und Valencia und zum Wandern auf die Peloponnes...Ich kann‘s kaum erwarten!

Das kleine Glück für Zwischendurch: Die Avanti-Heimatkunde

Viele Heimatkunde-Touren sind bereits ausgebucht, bei anderen gibt es noch wenige Plätze. Es freut uns sehr, wie viele Menschen inzwischen unsere sehenswerte Heimat mit uns erleben wollen. Kommen Sie auch mit! Unsere nächsten Ziele:
Metz – 06. September
Dijon – 13. September
Weltkulturerbe Insel Reichenau – Kunsthistorische Entdeckungen – 16. September
Kandersteg – Bergtour zum Abheben – 17. September
Tübingen – 20. September
Kraftort Mürren und durchs Tal der 72 Wasserfälle – 24. September
Nancy – 27. September
-TIPP!- Grenzgängerinnen – eine frauengeschichtliche Zeitreise – 30. September. Eine spannende Tour auf den Spuren von Migranntinnen von der Oberau bis Landwasser, von St. Peter bis ins Dreisamtal!
Zum berühmten Flohmarkt in Belfort – 1. Oktober (Zusatztermin!)
Geheimnisvoller Doubs – 25. Oktober
Alle Heimatkunde-Reisen: www.avantireisen.de/Heimatkunde

Avanti-Stammtisch

Unser nächster Stammtisch findet diese Woche am Freitag statt, wie immer im Paradies Freiburg ab 20:00 Uhr. Das oben abgebildete Frühstück stammt übrigens nicht aus dem Paradies Freiburg, sondern wurde uns in einem Hotel während der Busweltreise kredenzt. Im Paradies Freiburg hingegen bekommen Sie wunderbare Speisen aufgetischt und übrigens können Sie dort auch übernachten, falls Sie einmal von außerhalb zum Stammtisch kommen möchten.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Herzliche Grüße

Hans-Peter Christoph und das Team von Avanti

Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, Klarastr. 56, 79106 Freiburg

Diese Nachricht wurde verschickt von:
Avanti Busreisen, Hans-Peter Christoph KG, 79106 Freiburg, Klarastr. 56
Tel: 0761 - 38 65 88 - 0, www.avantireisen.de
Freiburg HRB 4463, Geschäftsführer Hans-Peter Christoph, USt-ID: DE 142 089 744


Ihre E-Mail Adresse:
E-Mails abbestellen: https://www.avantireisen.de/newsletter/?abmelden=
Bildrechte: Avanti Busreisen, Stefan Dichmann, Picasa, Tourspain München, istock, Avanti, Birgit Heidtke
Programmierung: Werbeagentur Schmidt GmbH
Versendet mit dem Newsletter-System des reise-CMS - www.reise-cms.com