Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

Avanti-Rundbrief/2 Dezember 2009

Liebe Leute,

wer in den letzten Tagen aufmerksam auf unserer Seite gesurft hat, konnte feststellen, dass wir 2010 wieder nach Isfahan fahren! Und zwar mit einer "Bürgerreise" in Kooperation mit dem "Freundeskreis Freiburg-Isfahan"! hier.
Beim "Freundeskreis Freiburg - Isfahan" begeisterte man sich für das Konzept der langsamen Anreise, und der Vorstand hat noch eins draufgesetzt: Auf dem Rückweg nehmen wir Isfahanerinnen und Isfahaner mit, die Freiburg besuchen wollen! Ist das nicht genial? Wir fahren ja auf solchen Touren sowieso nie im bis auf den letzten Platz besetzten Bus und außerdem müssen erfahrungsgemäß einige Teilnehmer nach drei Wochen Iran schon zurückkehren. Deshalb haben wir freie Plätze auf dem Rückweg, und diese freien Plätze besetzen wir mit unseren iranischen Partnern! Eine tolle Idee zum zehnjährigen Jubiläum der Städtpartnerschaft, um in noch direkteren, intensiven Kontakt mit den Menschen zu kommen! Hat es so etwas je gegeben: eine gemeinsame (Rück-) Reise von Iranern und Deutschen?! Termin: Mitte August bis Mitte September, also drei oder vier Wochen in den Sommerferien! Alle Informationen hier.

Seit Monaten schon lautet die Standardfrage, wann denn das neue Reiseprogramm fertig sei und immer können wir nur antworten: vor Weihnachten! Wie immer. Alles steht übrigens auch schon im Internet. Es wird spannend nächstes Jahr! Denn neu im Programm sind einige Touren, z.B. nach Portugal, nach Montegrotto, in die südliche Toskana und nach Elba, eine Wanderreise nach Cornwall und eine Studienreise nach Südengland, eine Tour nach Nordwestspanien, nach Ligurien, ins Hinterland von Amalfi, in die Euganeischen Hügel bei Padua. Und natürlich alles, was sich bewährt hat und wohin man schon immer einmal mitkommen wollte.

Neu im Programm ist auch, dass wir bei jeder Reise ausweisen, welchen CO2-Ausstoß die Fahrt pro Teilnehmer verursacht. Also von der Abfahrt in Freiburg bis zur Rückkunft einschließlich aller Stadtrundfahrten, Ausflüge und so weiter. Die Zahlen dazu liefert das Umweltbundesamt. Interessant auch diese Seite des Umweltbundesamtes, auf der gezeigt wird, auf welcher Strecke eine Tonne CO2 pro Person von den unterschiedlichen Verkehrsträgern ausgestoßen wird: Mit dem Flugzeug sind es 2.710 Kilometer, also ungefähr die Distanz Basel - Malaga und zurück, und mit dem Bus gute 31.000 Kilometer. Also nach Shanghai und zurück. Oder einmal fast um den Erdball.

Achtzehn Weltenbummler haben die Shanghaireise bereits gebucht! Höchste Zeit also für diejenigen, die mit ihrer Anmeldung warten wollten, bis es sicher ist, dass wir fahren! Die Plätze sind begrenzt, und irgendwann wird es zu spät sein, denn die Beantragung der vielen Visa braucht Zeit. Für die zu spät Gekommenen gibt es dann im Spätsommer die kleine Ausgabe, die Reise in den Iran.

Jetzt aber denken wir erst einmal an den Winter: Ab Januar gibt es etliche Tageskifahrten , einige Wochenenden in Verbier und Portes du Soleil, und das alljährlich wiederkehrende Ereignis der Sonderklasse: Karneval von Venedig. Immer ausgebucht sind diese Fahrten, deshalb an dieser Stelle der Hinweis, sich rechtzeitig um Plätze zu kümmern. Jetzt auch noch zum Frühbucherpreis! Es gibt mehrere Varianten: Die preisgünstigen Tages- bzw. Nachtfahrten für diejenigen, die vor nichts zurückschrecken, die dreitägige Reise mit Dreisterne-Hotel zentral in Venedig Mestre und die entspannte Tour mit Vier-Sterne-Kur-Hotel in Montegrotto. Bitte bald buchen! Und gegen Ende des Winters geht es dann nach Portugal! Auch hier lohnt sich eine baldige Anmeldung, die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour ist bereits erreicht...

Aber jetzt denken wir vor allem erstmal ans kommende Wochenende: Am Freitag, 4. Dezember treffen wir uns wieder im Café Einstein in der Klarastraße in Freiburg. Wenn ich daran denke, wie viele am letzten "Stammtisch" da waren, dann wird die Kneipe voll! Also kommt! Formlos, zwanglos, genau so wie auf unseren gemeinsamen Reisen.

Viele Grüße

Hans-Peter Christoph

Bildrechte: , istock, www.LiveRiga.com, Avanti Busreisen, Avanti Busreisen, Michael Rudolf, Avanti