Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung   

Avanti-Rundbrief Februar 2011

Liebe Leute,

die Revolution in Tunesien, der Aufruhr in Ägypten und die Unsicherheit, wie sich die Lage in den Ländern des Maghreb und Nahen Osten entwickelt, haben uns veranlasst, die Mittelmeerumrundung, die in einer guten Woche hätte beginnen sollen, abzusagen. Wir fahren nicht! Jetzt nicht. Wir verschieben sie. Im Frühjahr 2012 versuchen wir es wieder und hoffen, dass sich die Lage im Sinne der Bevölkerung unblutig zum Guten entwickelt! Wer Interesse hat, dann mitzukommen, kann sich bei uns melden! Diejenigen, die jetzt gebucht hatten, sind zum großen Teil dabei. Der Reiseverlauf steht ja bereits hier, wenn wir auch das Datum der Abreise am 11.02.2012 noch nicht definitiv bestätigen können. Wir werden sehen.

Trotz dieser Entscheidung gibt es für uns viel zu tun. Wer Lust hat, kommt jetzt bald mit nach Barcelona und Roses oder ins Veneto in den Fastnachtsferien oder darf sich freuen, den Frühling in Andalusien mit Granada und dem Naturpark Cabo de Gata, einem unverbauten Stück spanischer Mittelmeerküste, Ende März/Anfang April mitzuerleben. Ein paar freie Plätze gibt es auch noch auf den Wanderreisen im März/April nach Guernsey, in die Cinque Terre, nach Griechenland und an die Amalfiküste.
Nahezu ausgebucht ist bereits die Portugalreise in den Pfingstferien. Alternativen sind Cornwall, Burgund, Toskana/Elba, die Costa Brava, Österreich und noch einmal Griechenland.

Vor gut zwei Wochen waren wir schon für ein paar Tage in Spanien, an der Costa Brava zum Wandern und um Barcelona einen Besuch abzustatten. Sonne, 15 Grad, entspannte Genusswanderungen, keine anderen Touristen, tolles Hotel, Essen vom Feinsten, schöne Picknicks... Diese "Auszeit mit Glück" war so wunderbar, dass wir gleich den Termin für den Winter 2012 festgelegt haben. Ihr könnt Euch schon anmelden!

In Freiburg ist wieder Mundologia! An diesem Wochenende vom 04. bis 06. Februar berichten namhafte Referenten von ihren Abenteuern in aller Welt, darunter so bekannte Leute wie Reinhold Messner. Wir sind wieder dabei, nicht mit einem Vortrag über die unglaublichsten Busreisen der Welt, sondern auf der Ausstellung und Reisemesse im Konzerthaus. Schaut einfach vorbei, wir sind oben in der zweiten Etage und außer am Freitagabend bin ich die meiste Zeit auch am Stand. Ich freue mich auf interessante Gespräche und Diskussionen. Das aktuelle Programmheft könnt Ihr dort auch mitnehmen, falls Euch noch ein Exemplar fehlt.

Viele Grüße
Hans-Peter Christoph

Bildrechte: , istock, Picasa, www.LiveRiga.com, Avanti Busreisen, Avanti Busreisen, Michael Rudolf, Avanti Busreisen, Ute Linsbauer, Atout France Cedric Helsly