Gardasee

Mit Besuch von Verona 

13.04. - 17.04.2025 Plätze verfügbar
Osterferien (12.04. - 27.04.2025)

Diese Reise im April bringt uns an eines der beliebtesten Ziele in Oberitalien, den Gardasee. Durch sein mildes Klima und seine vielfältige landschaftliche Schönheit ist der Gardasee ein beliebtes Urlaubsziel. Für uns aus dem Süden Deutschlands ist der größte der norditalienischen Seen leicht erreichbar. Kommen Sie mit zu fünf erholsamen Tagen in einer herrlichen Gegend.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 16 bis maximal 24 Mitreisende

Gästemeinung

»Sehr geehrtes Team,
ich möchten mich für die ausgesprochen schöne und eindrucksvolle Zeit zum und am Gardasee und zurück bedanken!
Besonders schön war die Hotel-Auswahl in das neue Al Fiore in Peschiera mit riesigem Frühstücksbuffet und 3-Gänge-(typischem) Abendessen. Die Service-Kräfte waren ausgesprochen angenehm und teils humorvoll.
Ich hatte eine bezaubernde örtliche Reiseleiterin Aurora mit Witz und Charme, mit der ich Lazise, Bardolino und Garda besichtigt habe und anschließend mit dem Schiff nach Sirmione übergesetzt bin. Auch am Tag darauf hat sie mir sehr informativ Verona vorgestellt!
Am 3. Tag vorort hat mir Herr Michael Rudolf noch einen Vormittagsausflug nach Bardolino zum Wochenmark ermöglicht - einfach super ... und nachmittags habe ich am See entlang einen Spaziergang nach Lazise (Tip von Aurora) zum Yachthafen gemacht, eingekehrt und bin zurück geschlendert - seeehr schön!
Ein Extra-Dankeschön geht an Herrn Rudolf, der mich so routiniert und sicher "wie im Schlaf" chauffiert hat!
Es war das erste Mal, dass ich mit AVANTI verreist bin, bin begeistert und denke, nicht das letzte Mal gebucht zu haben.
In diesem Sinne herzliche Grüße«
Gabriele H.

»Jetzt sind wir eine Woche daheim und schwätzen immer noch vom Gardasee! Eine wunderbare Busfahrt, ein tolles Hotel mit gutem Essen, eine heitere Reisegesellschaft, 2 interessante Ausflüge und herrliches Wetter! Jetzt noch ein Wochenende in Turin mit Avanti, dann kann der Winter kommen. Herzliche Grüße in die Klarastrasse, Margret und Peter«

Reisedaten und Preise

13.04. - 17.04.2025 5 Tage (So - Do)
Pro Person im Doppelzimmer (inkl. HP)
945 €
nach dem 15.02.2025
1.045 €
Einzelzimmer (inkl. HP)
1.025 €
nach dem 15.02.2025
1.125 €
Teilnehmerzahl: 16 - 24 Personen

Höhepunkte

  • Der schönste See in Italien
  • Standortreise – kein Hotelwechsel
  • Schönes Hotel in bester Lage
  • UNESCO-Welterbe in Verona

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 4-Sterne-Hotel Excelsior in Garda
  • 4 x Abendessen
  • Hotel in bester Lage
  • Tagesausflug entlang des Gardasees
  • Besichtigung/Führung in Verona
  • Eintritte und Führungen im Rahmen des Programms

Emissionen

Gesamtstrecke im Bus: 35 kg CO2 pro Person.

Ein Flug dieser Strecke käme auf 260 kg CO2 p.P. Weitere Informationen
Reiseverlauf
Unterkunft
Zustiege
Hinweise
Reiseinformation

1. Tag | Vom Wald an den See

Geruhsam gehen wir es an diesem Morgen an, wenn wir um 8:00 Uhr in Freiburg starten. An Basel und Luzern vorbei, am Vierwaldstättersee entlang, danach durch den Gotthardtunnel erreichen wir am späten Vormittag das Tessin. Ab Mailand fahren wir immer nach Osten und kommen zwischen 16:00 und 17:00 Uhr an unseren Standort für die nächsten Tage, dem idyllisch gelegene Kleinstädtchen Garda an. Vor dem Abendessen ist noch  Zeit für einen kleinen ersten Erkundungsbummel. (560 km)

2. Tag | Die Landschaft

Heute unternehmen wir einen Ausflug mit dem Schiff und Bus, um uns mit den Landschaften und Orten im Bereich des größten italienischen Sees etwas vertraut zu machen. Nicht ohne Grund ist der Gardasee für viele der schönste See Italiens. Am späten Nachmittag kehren wir nach Garda zurück.

3. Tag | Verona

Keine 40 Kilometer von Garda entfernt liegt Verona, die weltberühmte Stadt von Romeo und Julia. Klar, dass wir uns einen Besuch dort nicht entgehen lassen, auch wenn wir zur Saison in Verona gelegentlich ein verlängertes Wochenende wegen der Opernaufführungen in der Arena verbringen. Auf einem geführten Rundgang entdecken wir das UNESCO-Welterbe der Stadt, besuchen Julias Balkon und Haus, bestaunen die Arena auf der Piazza Bra, die schöne Piazza delle Erbe und einiges mehr. Den ganzen Vormittag einschließlich der Mittagspause dort haben wir für diese schöne, interessante Stadt reserviert.

4. Tag | Freizeit

Den heutigen Tag lassen wir komplett frei, zum Enspannen, Erholen, zum Lesen oder Bummeln durch unser Städtchen oder entlang der schönen Uferpromenade. Sie haben ja Ferien! Gemeinsames Abendessen.

5. Tag | Leider zurück

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten wir die Heimreise an. Freiburg erreichen wir gegen 18:00 Uhr. (560 km)

Unterkunft
Abfahrtsorte
Hinweise
Bildrechte: Creative Commons CCO, Avanti Busreisen, istock, Avanti Busreisen, Sylvia Burkhardt,